Aktiv sein Ernährung

Sie hat durstigen Schweinen Wasser gegeben. Nun droht ihr eine Haftstrafe.

Gestern begann der Prozess von Anita Krajnc, der Mitbegründerin von Toronto Pig Save. Anita muss sich vor Gericht verantworten, weil sie an einem heißen Tag durstigen Schweinen auf dem Weg zum Schlachthof Wasser gegeben hat.

 

Bis zu 36 Stunden ohne Wasser

An einem glühend heißen Tag im Juni 2015 gaben Anita und weitere Unterstützer von Toronto Pig Save überhitzten, extrem dehydrierten und durstigen Schweinen Wasser, als der Tiertransporter an einer Ampel hielt. Das war wahrscheinlich die einzige Geste der Zuneigung, die sie je in ihrem Leben erfahren hatten.

https://www.instagram.com/p/8eGhSDhVR5/

Verbrechen: Mitgefühl

Anita wurde von dem Fahrer des LKWs konfrontiert und auf sexistische Weise beschimpft. Für ihr Mitgefühl wurde sie wegen Sachbeschädigung (criminal mischief) angezeigt. Anfänglich drohte ihr eine Haftstrafe von bis zu 10 Jahren, nun sind es 6 Monate und 5.000$ Bußgeld. Medien auf der ganzen Welt berichteten und Anitas Geschichte verbreitete sich in kürzester Zeit.

https://www.instagram.com/p/BCxz28ChVTX/?taken-by=torontopigsave

Außer PETA USA, das hinter Anita steht, wird sie von zahlreichen Ärzten, Tierärzten und Tierschutz-Experten unterstützt, die bereit sind für sie auszusagen. Einer ihrer Anwälte, Gary Grill, sagte: „Es ist immer (…) schön jemanden zu vertreten, der die moralische Überlegenheit besitzt.“

https://www.instagram.com/p/BJfpgw7AJ8s/?taken-by=torontopigsave

Weltweite Unterstützung

Seitdem Anita festgenommen wurde, haben zahlreiche Menschen Unterstützung für die Save-Bewegung (The Save Movement) geäußert, weltweit gehören 50 aktive Gruppen dem Netzwerk an. PETA USA und Toronto Pig Save waren gestern und werden auch heute vor dem Gerichtssaal sein um ganz klar zu sagen: „Wir stehen hinter Anita. Mitgefühl ist kein Verbrechen.“

https://www.instagram.com/p/BJcwjqZAhai/?taken-by=torontopigsave

Auch du kannst deine Unterstützung äußern, indem du Anitas Geschichte bei Social Media mit dem Hashtag #PigTrial und #CompassionIsNotACrime teilst.

 

 

Über den Autor

Andrzej

Andrzej ist Koordinator für Osteuropa bei PETA Deutschland und ist am Ausbau der Tierrechtsbewegung in dieser Region interessiert.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen