Ernährung

Schummel-Fisch in Filet und Sushi? Es lebe der vegane Fisch!

© PETA Fish’n’Chips vegan
© PETA Tofu Fish’n’Chips vegan

Lachs statt Thunfisch im Sushi oder Buntbarsch statt Red Snapper? Die Gemüter der Fisch-Esser sind erhitzt, Journalisten berichten eifrig. Aber wieso, frage ich mich, schreibt niemand etwas über pflanzliche „Fisch“gerichte, zum Beispiel aus Tofu oder Seitan mit Algen für den Meeresgeschmack?

Laut einer Oceana-Studie mussten Gäste von Sushi-Restaurants in den USA in 74 Prozent aller untersuchten Fälle davon ausgehen, dass sie etwas anderes auf dem Teller hatten als auf der Speisekarte angegeben war.  Auch in Deutschland ist jedes dritte Gericht betroffen.

Veganer Fisch hat im Gegensatz zum Tier viele Vorteile, der größte davon: „er leidet nicht!
Und es gibt noch viele weitere Gründe : er ist gesund, da frei von Quecksilber und PCB‘s, er ist nicht vom Aussterben bedroht, man muss sich nicht vor Gräten oder toten Augen fürchten, es gibt es keine Betrugsgeschichten, er ist einfach zuzubereiten.

Nur, wo findet man solche veganen Fischgerichte? Wann gibt es ihn, den Veggie-Fisch in Fischläden und Sushi-Restaurants? Das ist genau die Frage, die du in deinem Lieblingsrestaurant stellen sollst.

In der Zwischenzeit musst du wohl selbst experimentieren. Stell dein Rezept doch auf diesen Blog. Zur Inspiration findest du hier unsere Vorschläge, wie zum Beispiel unser „Tofu Fish’n‘ Chips. Guten Appetit & Inspiration.

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen