Ernährung

Russ Irwin rockt vegan

Russ Irwin © PETA USA

Russ Irwin ist Musiker und Komponist und war bereits mit Aerosmith, Sting und Bryan Adams als Keybordspieler und Gitarrist auf Tour. „I miss being lonely“ oder „Crazy too“ sind zwei seiner neueren Lieder.

Russ Irwin © PETA USA
Russ Irwin © PETA USA

Für ein exklusives PETA USA-Video sprach er jetzt über die Vorteile der veganen Ernährung. Neben den Umweltaspekten sind es vor allem ethische Gründe. Nachdem er den kleinen Hund Rocky aus einen Tierheim geholt hatte, wurde er vegan. Auch Filme wie „Earthlings“ oder „Gabel statt Skalpell“ trugen dazu bei, seine bisherige Ernährung zu überdenken.

Wenn auch Ihr findet, dass Veganismus rockt: wir helfen Euch beim Einstieg in eine tierleidfreie Ernährung www.veganstart.de

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen