Rezepte

Rezept: „Eier“nockerl

Eiernockerl2
„Eier“nockerl © Cookies & Style

Vielen Dank an Cookies & Stlye für das Rezept!

Für die Nockerl
500g Mehl
2 el Sojamehl
etwas Salz
500ml Wasser

Für den Rest
1 Packung sehr weichen Räuchertofu
Kurkuma
etwas Kala Namak
Salz und Pfeffer
2 tl Mandelmus
1 Schuß Sojamilch
etwas Schnittlauch

1. Für die Nockerl das Mehl und das Sojamehl miteinander vermischen und salzen. Das Wasser nach und nach zugeben, damit sich keine Klumpen bilden und gut einrühren. Einen großen Topf mit Wasser erhitzen, bis es kocht und dann mit einem Teelöffel nach und nach die Nockerl ins kochende Wasser schmeißen. Immer wieder die, die schon an die Oberfläche kommen abschöpfen.

2. Räuchertofu mit den Händen klein zerkrümeln, salzen und pfeffern, Kala Namak untermischen. Dann das Mandelmus einrühren und die Sojamilch unterheben.

3. Eine Pfanne mit Olivenöl aufstellen und das Rührtofugemisch darin anbraten. Dann die Nockerl zugeben und mitbraten, bis sie etwas Farbe bekommen haben. Schnittlauch klein hacken und anrichten. Noch etwas frischen Pfeffer drüberstreuen und schmecken lassen.

Dazu passt ein frischer, gemischter Salat.

Schlagwörter:

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen