Ernährung Rezepte

Rezept: Cream Cheese Chocolate Pralines

Pralinen sind lecker und ganz schnell selbst gemacht. Wie, das verrät Euch Anna von Veggietale:

Cream Cheese Chocolate Pralines

Das Tolle ist, die Pralinen sind im Handumdrehen zubereitet und ihr benötigt nur drei Zutaten. Das Ganze verpackt ihr dann noch in einer hübschen Box und fertig ist das perfekte Geschenk – entweder für andere oder Euch selbst.

Ergibt ca. 20 Stück
Zutaten
200 g Zartbitterschokolade
200 g Veganer Frischkäse Natur z.B. von Violife
3 EL Kakao (Backkakao, kein Instant-Pulver!)

Zubereitung
Zuerst die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Dann den Frischkäse hinzugeben und zu einer glatten Masse verrühren. Etwa 2 Stunden in den Gefrierschrank stellen und anschließend Pralinen formen. Die Kugeln in dem Kakaopulver wälzen und in einer Luftdichten Box im Kühlschrank aufbewahren.

 

Über die Autorin:

Veggietale-IconHallo, ich bin Anna von Veggietale.de. Ich lebe seit dem Jahr 2009 vegan und weiß, dass der einfachste Weg, einen Menschen den Veganismus näher zu bringen das Essen selbst ist. Je mehr Menschen entdecken wie lecker und abwechslungsreich die vegane Küche sein kann, desto besser! Deshalb blogge ich fleißig Rezepte und Anregungen und hoffe, auch euch begeistern zu können.

 

Schlagwörter:

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen