Ernährung

…von wegen Kreislauf…

In der Schule lernt man den Wasserkreislauf und es wird gesagt, dass es immer gleich viel Wasser gibt – nur eben in anderer Form. Doch wenn dem so ist, warum treffen sich ab heute in Stockholm wieder zahlreiche schlaue Köpfe und beraten über den Umgang mit dem „kostbaren Gut“ ?

Foto von Roger McLassus

Schon seit 1991 besprechen Experten aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und NGOs das global zunehmende Wasserproblem bei der World Water Week. Wir leben hier in einer günstigen Lage (geographisch und von der Infrastruktur her) und können angesichts dieses Sommers sicherlich kaum verstehen wie es ist, wenn man um jeden Tropfen Wasser kämpfen muss. Aber mehr und mehr hört man von einem Menschenrecht auf sauberes Trinkwasser oder davon, dass zukünftig Kriege um Wasser geführt werden. Also kann es doch nicht so einfach sein mit dem Wasserkreislauf…

Und tatsächlich ist es so, dass für die Herstellung eines jeden Produkts Wasser benötigt wird – wie viel „virtuelles Wasser“ benötigt wird, ist von Produkt zu Produkt unterschiedlich und besonders schwer ist der „Wasserrucksack“ bei tierischen Produkten. Dieses Wasser ist dann schon einmal gebunden und steht nicht zur Verfügung.

Außerdem sagt der Wasserkreislauf nichts über die Qualität des Wassers aus, die durch die Tierwirtschaft stark beeinträchtigt wird, durch eingesetzte Chemikalien (Dünger oder Spritzmittel), Medikamente, Ausscheidungen der Tiere oder deren Blut – denn im Gegensatz zur menschlichen Toilette landet dies nicht in den Kläranlagen.

Was alles beim Thema Wasser und Konsum zusammenspielt, zeigt dieser Clip sehr schön.

Also, ein weiterer guter Grund für: Go vegan! 🙂

Schlagwörter:

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen