Ernährung

Mallorca: Vegane Urlaubstipps

Mallorca ist noch immer die Lieblingsinsel der Deutschen und der ein oder andere nennt sie gerne das 17. Bundesland Deutschlands. Sarah Schell und ihr Mann Patrick haben sich vor einigen Jahren in die Insel verliebt und leben dort mit mittlerweile acht Hunden, mehreren Katzen und zwei Eseln. Sarah und Patrick leben beide vegan und haben sich im Juli 2013 mit ihrem Laden LoVegano, in welchem sie ausschließlich pflanzliche Produkte verkaufen, einen kleinen Traum erfüllt. Sarah hat uns ein paar Fragen zu LoVegano beantwortet und gibt Tipps für weitere vegane Angebote der Insel.

1. Wie kam es dazu, dass ihr auf Mallorca einen veganen Laden eröffnet habt?
Wir hatten uns etwa ein halbes Jahr vor der Ladeneröffnung aus ethischen Gründen für den Veganismus entschieden und bestellten online öfter vegane Produkte aus Deutschland. Je mehr wir die leckeren, veganen Alternativen kennenlernten, desto mehr dachten wir uns: Das muss auf die Insel gebracht werden! Für Menschen, die aus den verschiedensten Gründen keine tierischen Produkte essen möchten, war es bis dahin nicht sehr leicht sich tierleidfrei zu ernähren, da es außer dem klassischen Tofu und Seitan nicht wirklich viel Auswahl gab.

2. War es schwierig sich zu etablieren und Kundschaft zu bekommen?
Die meisten Freunde und Bekannten hielten es für verrückt. „Wer soll denn so etwas kaufen?“, hieß es gerne. In unserem Viertel wurden wir Anfangs angeschaut als seien wir Außerirdische, aber jetzt kommen sogar Nachbarn herein und probieren das eine oder andere aus. Umso schöner, dass wir bereits nach einem halben Jahr den ersten Angestellten hatten und die Nachfrage immer größer wird.

3. Was macht euren tierfreien Laden aus? Warum ist er eine Reise wert?
Für die spanischen Kunden ist unsere große Auswahl immer wieder überraschend, selbst Veganer aus Barcelona, Valencia oder Madrid kennen eine solch große Auswahl nicht. Für unsere deutschen Kunden ist das meiste natürlich bekannt und genau darüber freuen sie sich auch – denn viele brachten bisher ihren Lieblingsproviant aus der Heimat in einem extra Koffer mit. Worauf wir sehr stolz sind ist unser schönes Ladenlokal, ein sehr authentisches altes Haus, inmitten dem schönen Stadtviertel Calatrava im Zentrum von Palma. Sehr spannend ist für uns auch das internationale Publikum. LoVegano hat sich mittlerweile als Treffpunkt etabliert, um sich auszutauschen und bei leckeren Naschereien nette Leute kennenzulernen.

4. Was empfiehlst du anderen Menschen, die ebenfalls einen veganen Laden eröffnen wollen?
Die Informationswelle ist unaufhaltsam und es gibt genau JETZT keinen besseren Zeitpunkt, um seinen Traum von der Selbstständigkeit zu verwirklichen. Für uns gab es noch nie einen sinnvolleren Job wie diesen, die Gespräche im Laden sind oft wundervoll – es fühlt sich an wie eine große Familie.

5. Habt ihr weitere Ideen? Was ist euer Traum?
Wir haben so viele Ideen, dass wir manchmal nachts nicht schlafen können. Unser nächster Traum erfüllt sich, sofern wir Investoren gefunden haben, diesen Sommer mit einem größeren und zentraler gelegenen Laden mit Bistro.

6. Hast du eine nette Anekdote aus eurem Alltag?
Wir haben eine Tafel vor unserem Laden auf welcher der bekannte Spruch steht: Der Frieden beginnt auf deinem Teller. Die Blicke der Passanten sind manchmal sehr lustig. Einmal kam ein Argentinier in den Laden, klopfte Patrick begeistert auf die Schulter und meinte: „Ja genau so sehe ich das auch. Ein schönes Stück Fleisch auf dem Teller und gute Freunde an einer Tafel…das macht alle glücklich und friedlich“. Patrick hat ihm dann erklärt wie das gemeint ist und die Hintergründe erläutert. Daraufhin ist er sichtlich verwirrt und nachdenklich weitergezogen.

7. Sarahs Tipps für einen tierfreundliuchen Mallorca-Urlaub

Villa Vegana: Miriam und Jens bieten Kochkurse und eine wunderschöne Unterkunft im Tramuntana Gebirge.

• Im Bagel Cafe soll es die leckersten veganen Bagel der Insel geben…viel Spaß beim Probieren!

• In den vegetarisch, veganen Restaurants Bon Lloc oder Bellaverde findet ihr von Tappas bis süßen Desserts alles was das vegane Herz begehrt.

• Richtig gesund wird es im Ziva to go. Hier kann man sich leckere Smoothies und bikinifreundliche Speisen schmecken lassen.

 

Wir wünschen Sarah und Patrick für die Zukunft alles Gute und Euch viel Spaß im veganen Urlaub auf Mallorca!

 

Über den Autor

Lisa

ist Fachreferentin für Tiere in der Ernährungsindustrie. Sie hat Agrarwissenschaften studiert und will sich nun für alle Tiere stark machen, egal ob sie muhen, grunzen, gackern, bellen oder miauen.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen