Ernährung

Island startet Jagd auf Finnwale: 184 Tiere sollen sterben

Lori Mazzuca
© Lori Mazzuca
© Lori Mazzuca

Wie Spiegel online berichtet, könnten die Isländer 184 Finnwale in dieser Saison töten – das erlaubt ihre Quote. Am Wochenende sind zwei Walfangschiffe ausgelaufen und das Fleisch der Tiere soll nach Japan exportiert werden.

Obgleich die Nachfrage nach Walfleisch international beständig zurückgeht und Walfleisch inzwischen sogar zu Hundefutter verarbeitet wird, setzen sich Island und Japan (ebenso wie Norwegen, Grönland und Dänemark) gegen das kommerzielle Walfangverbot hinweg, das seit 1986 besteht. Die Begründung: Tradition.

Das kannst du tun: Kontaktiere die Botschaften von Island und Japan in Deutschland und fordere sie auf, den Walfang einzustellen. Ob Wal, Kuh oder Fisch – Tiere gehören nicht auf den Tisch. GoVeggie!

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen