Ernährung

Fleisch: möglicher Auslöser von Infektionskrankheiten

Dies ist ein Gastblog-Artikel von unserer US-Kollegin Rebecca Rose:

Die Ebola-Epidemie hat bereits mehr als 1.500 Menschen das Leben gekostet. Ärzte und Regierungen geben sich größte Mühe, die zusätzliche Belastung für die bestehenden Gesundheitssysteme in den Griff zu bekommen. Es ist daher Zeit, dass wir uns bewusst machen, welche Auswirkungen der Verzehr von Fleisch auf den Ausbruch und die Ausbreitung von Epidemien hat.

Zwar wurde im Fall von Ebola auf den in Afrika verbreiteten Konsum von Flughunden eingegangen, die als Träger für die Ebola-Viren gelten. Dennoch wird die grundsätzliche Verbindung zwischen dem Verzehr von Fleisch und dem Ausbruch von Infektionskrankheiten nur sehr selten aufgezeigt. Das Fleisch wild lebender Tiere birgt immer ein hohes Erkrankungsrisiko. Bis heute starben bereits 36 Millionen Menschen an den Folgen von HIV/AIDS. Die Übertragung des Virus ist wahrscheinlich auf den Verzehr von Schimpansen-Fleisch zurückzuführen. Und das Infektionsrisiko beschränkt sich nicht nur auf den Verzehr von Wildtieren. So gelten die Tiermärkte in China als Auslöser der SARS-Infektion, der Vogelgrippe (Influenza A/H5N1) und zahlreicher weiterer Ausbrüche viraler Infektionskrankheiten. Die Schweinegrippe (Influenza A/H1N1), die 2009 eine halbe Million Menschenleben forderte, hat ihren Ursprung höchstwahrscheinlich in nordamerikanischen Schweinefarmen. Kühe sind Träger von E. coli, einem Bakterium, für dessen Behandlung die US-Regierung jährlich 250 Millionen US-Dollar ausgibt. Von Hühnern übertragene bakterielle Infektionen kosten den amerikanischen Staat weitere 1,3 Milliarden US-Dollar.

Wir wissen heute, dass die meisten neuen und erneut auftretenden Erkrankungen des Menschen auf Tiere zurückzuführen sind. Wenn wir nicht riskieren wollen, dass irgendwann eine Infektionskrankheit ausbricht, die wir nicht mehr beherrschen können, ist es höchste Zeit, dass wir aufhören, Tiere zu essen.

Schlagwörter:

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen