Ernährung

Erfolg für die Enten und Gänse in Kalifornien!

Update vom 21.9.2012 Das kalifornische Stopfleberverbot ist gerichtlich bestätigt!

Am Donnerstag wurde den Befürwortern von Stopfleber in Kalifornien ein gehöriger Dämpfer verabreicht. Der zuständige Richter in Los Angeles hat den Antrag, das Stopfleberverbot für ungültig erklären zu lassen, abgewiesen! Eine wichtige Bestätigung zum Wohl der Enten und Gänse im bevölkerungsreichsten US-Bundesstaat.

Bleibt weiterhin zu hoffen, dass die Entscheidung über die angekündigte Berufung auch im Sinne der Tiere ausfallen wird…

********************************************************************

In einem Monat ist es soweit! Dann wird der Verkauf von Stopfleber in Kalifornien verboten sein! Schon 2004 hat Terminator und damaliger Gouverneur Arnold Schwarzenegger ein Produktions- und Verkaufsverbot der „Delikatesse“ unterschrieben, das nun, 2012, in ENDLICH Kraft tritt.

Das allein, aber auch, dass Spiegel Online darüber berichtet, hat mich gefreut und ein großer Dank gebührt den Tierschützern und Aktivisten, die sich dafür eingesetzt und diesen Erfolg für die Tiere erreicht haben!

Entsetzt hat mich hingegen zu lesen, was manche Menschen dazu kommentieren – wie kann jemand ernsthaft Genuss mit Leben gleichsetzen??? Aber es gibt wohl leider immer Unbelehrbare, denn auch hier in Deutschland bieten leider noch immer mehr als genug Restaurants, Hotels und Feinkostläden, die Foie gras an und nehmen das Leid der Tiere in Kauf.

Für alle, die nicht wissen, wovon ich rede:
Oscar-Preisträgerin Kate Winslet gegen Stopfleber

Über den Autor

Anja

seit 2004 vegan und seit 2007 bei PETA Deutschland, hat sie schon europaweit Kampagnen, Demos und Infostände betreut. Sie freut sich über jeden, der durch seine Entscheidungen die Welt für die Tiere besser macht und liebt P!NK – als Künstlerin und als starke Stimme für Tierrechte.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen