Ernährung

DEMO: Keine Stopfleber im EU-Parlament – vielen Dank für eure Unterstützung!

Insgesamt haben sich über 44.000 Menschen an der Petition für ein stopfleberfreies EU-Parlament beteiligt – vielen Dank dafür im Namen der Gänse und Enten!

Wie versprochen wurden die Unterschriften im Rahmen einer Demo ans Europapalrament in Straßburg übergeben. Unsere Kollegen von PETA UK und PETA France haben sich dafür in eine menschliche Gänseschar verwandelt: Die Aktions-Teilnehmer in Anzug und Gänsemaske, die Aktenkoffer mit Flaggen von Belgien, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden und England tragen, werden dabei eine Petition mit mehr als 44.000 Unterschriften überreichen, um Stopfleber endlich aus allen EU-Gebäuden zu verbannen.

Das Straßburger Parlament ist eines von drei EU-Parlamentsgebäuden, in denen Stopfleber angeboten wird. Dieses Produkt wird durch die Zwangsfütterung von Enten und Gänsen erzeugt, wobei in Kauf genommen wird, dass die Tiere damit absichtlich krank gemacht werden. Mit ihrer Forderung haben sich die PETA Schwesterorganisationen aus Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden sowie Deutschland 36 Mitgliedern des Europäischen Parlaments angeschlossen, die von EU-Parlamentspräsident Schulz fordern, Stopfleber wegen der Grausamkeit dieser Industrie zu verbieten.

Was könnt ihr weiterhin tun?

Wenn ihr seht, dass in einem Restaurant oder Lebensmittelgeschäft Stopfleber angeboten wird, dann wendet euch freundlich an die Verantwortlichen und klärt sie über die grausamen Hintergründe der angeblichen „Delikatesse Foie gras“ auf. Nur wenn die Menschen kein Geld mehr mit diesem Qualprodukt verdienen, wird sich wirklich etwas ändern!

Auch andere tierische Produkte bedeuten enormes Tierleid. Deshalb: www.veganstart.de

Über den Autor

Lisa

ist Fachreferentin für Tiere in der Ernährungsindustrie. Sie hat Agrarwissenschaften studiert und will sich nun für alle Tiere stark machen, egal ob sie muhen, grunzen, gackern, bellen oder miauen.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen