Ernährung

Büffelmozzarella: Bedeuten höhere Preise weniger Tierleid?

Viele Menschen meiden mittlerweile Kuhmilchprodukte, da sie mit großem Tierleid verbunden sind und viele negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben können. Jedoch sieht es auch bei Milchprodukten anderer Tierrassen nicht besser aus. Auch für Schaf-, Ziegen- und Büffelmilchprodukte werden diese Tiere ausgebeutet, gequält und irgendwann auch getötet. Die zum Teil viel höheren Preise für zum Beispiel Büffelmozzarella sind dabei kein Garant für mehr Tierschutz.

Bilder aus italienischen Betrieben zeigen die gleichen grausamen Bedingungen, unter denen die Wasserbüffelweibchen Milch produzieren müssen, wie in Kuhmilchbetrieben. Schmutzige Ställe, unbehandelte Wunden und die Trennung von Mutter und Kalb sind der normale Umgang. Männliche Kälber werden oftmals totgeschlagen oder nicht gefüttert und verhungern qualvoll, da sie für die Milchproduktion wertlos sind und auch in der Fleischproduktion kaum Geld bringen.

Italien ist einer der Hauptexporteure für den bekannten „Mozzarella di bufala“. Pro Jahr werden dort knapp 40.000 Tonnen Büffelmozzarella hergestellt und in europäischen Ländern – auch Deutschland – hochpreisig verkauft.

Der Verbraucher kann also nicht am Preis erkennen wie viel Tierleid hinter einem Produkt steckt. Fakt ist: Wenn ein Tier aufgrund seines Fleisches, seiner Milch oder seiner Eier gehalten wird, dann steckt immer Profit und keine Liebe zum Tier dahinter.

Man kann es sich nicht schön reden – wer alle Tiere liebt isst keine tierischen Lebensmittel! Ein veganes Leben ist einfach, gesund und lecker. Hier findest du Hilfe beim Umstieg: www.veganstart.de

Über den Autor

Lisa

ist Fachreferentin für Tiere in der Ernährungsindustrie. Sie hat Agrarwissenschaften studiert und will sich nun für alle Tiere stark machen, egal ob sie muhen, grunzen, gackern, bellen oder miauen.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen