Ernährung

Aus Versehen Vegan – Weihnachten

Advent, Advent ein Lichtlein brennt (zumindest bald).

Jedes Jahr wieder gibt es, für manche viel zu früh, für andere nicht früh genug, unzählige Weihnachtssüßigkeiten in den Supermarktregalen. Wer also (natürlich nur ab und zu) in den nächsten Wochen etwas naschen möchte und keine Zeit zum Selbermachen hat, hat die Qual der Wahl. Denn zwischen Schokoweihnachtsmännern und Christstollen, verstecken sich auch noch andere Leckereien, die ganz zufällig vegan sind.

Einziger Knackpunkt: Produkte, die äußerlich bis auf den Hersteller vollkommen identisch scheinen, müssen es leider nicht sein. So fanden wir bei unserer Suche z.B. in der einen Sorte Marzipanstücke, Milchbestandteile im nächsten Supermarkt jedoch nicht. Also Augen aufhalten und immer einen kurzen Blick auf die Zutatenliste werfen oder sich einfach von der folgenden Liste inspirieren lassen.

Wer sich noch selber auf die Suche machen möchte, hierauf solltet ihr achten. Typische tierische Bestandteile, die sich in Weihnachtsgebäck und -schokolade neben den Sachen wie Butter und Eiern finden: Butterreinfett, Milchzucker, Milchpulver und Gelatine.

Noch mehr „Aus Versehen Vegan“-Beiträge, von palmölfrei bis zur Idee für die Mittagspause, findet ihr hier oder ihr schaut in den Einkaufsguide von peta2.

 

Gewürz- oder Mandel-Spekulatius

Ein Klassiker und sehr oft vegan. Es soll ja Menschen geben, die schon ein, zwei oder auch drei Tüten vor dem ersten Advent verdrückt haben.

2015-10-27-Aus-Versehen-Vegan-Weihnachten_DSC6006-600px-c-PETA-D2015-10-27-Aus-Versehen-Vegan-Weihnachten_DSC6011-600px-c-PETA-D

Rumkugeln

Für die erwachsenen Schleckermäuler. (Lust auf Selbermachen, hier geht es zum Rezept.)

2015-10-27-Aus-Versehen-Vegan-Weihnachten_DSC6003-600px-c-PETA-D

Magenbrot

Die Spezialität aus der Schweiz und Süddeutschland ist oft vegan, da der Honig mittlerweile den Bienen hierfür nicht mehr weggenommen wird. Auch auf Weihnachtsmärkten gibt es immer häufiger vegane Varianten.

2015-10-27-Aus-Versehen-Vegan-Weihnachten_DSC6007-600px-c-PETA-D

Printen

Vorsicht bei den schneeweißen Sorten. Diese sind gerne fast vollkommen vegan, doch auf einem der hinteren Plätze der Zutatenliste befindet sich Gelatine. Gut, dass manche Hersteller zeigen, dass es auch anders geht.

2015-10-27-Aus-Versehen-Vegan-Weihnachten_DSC6008-600px-c-PETA-D

Anisplätzchen

Wunderbar weihnachtlich duftend und ohne tierische Zutaten dürfen sie auf keinem Plätzchenteller fehlen.

2015-10-27-Aus-Versehen-Vegan-Weihnachten_DSC6009-600px-c-PETA-D

Dominosteine

In der Zartbittervariante sehr oft, aber leider noch nicht immer, vegan. Gehören doch zu Weihnachten bei den meisten dazu, oder?

2015-10-27-Aus-Versehen-Vegan-Weihnachten_DSC6010-600px-c-PETA-D

Zartbitterkugeln

Gibt es natürlich auch klassisch als Tafel. Wer sie optisch etwas weihnachtlich angehaucht mag, kann hier ja vielleicht zugreifen.

2015-10-27-Aus-Versehen-Vegan-Weihnachten_DSC6012-600px-c-PETA-D

Früchtelebkuchen und Lebkuchenherzen

Ob leicht glasiert und mit kandierten Früchten oder mit zarter Schokolade überzogen und fruchtig gefüllt, für manche soll ja Weihnachten ohne Lebkuchen gar nicht vorstellbar sein.

2015-10-27-Aus-Versehen-Vegan-Weihnachten_DSC6013-600px-c-PETA-D 2015-10-27-Aus-Versehen-Vegan-Weihnachten_DSC6015-600px-c-PETA-D

Pfeffernüsse

Vorsicht bei den schneeweißen Sorten. Diese sind gerne fast vollkommen vegan, doch auf einem der hinteren Plätze der Zutatenliste befindet sich Gelatine. Gut, dass manche Hersteller zeigen, dass es auch anders geht.

2015-10-27-Aus-Versehen-Vegan-Weihnachten_DSC6020-600px-c-PETA-D

Wintergelee

Für alle, die mal was anderes als Gebäck wollen. Dank Pektin und pflanzlicher Farbstoffe komplett vegan.

2015-10-27-Aus-Versehen-Vegan-Weihnachten_DSC6016-600px-c-PETA-D

Marzipan

(Mein persönlicher Favorit, egal ob als klassische Kugeln, oder mit Zartbitterschokolade überzogene Barren und Röschen oder mit Nougat gefüllte „Baumstämme“. Auch Marzipan und Nougat in der Backabteilung sind in der Regel vegan.)

2015-10-27-Aus-Versehen-Vegan-Weihnachten_DSC6017-600px-c-PETA-D

2015-10-27-Aus-Versehen-Vegan-Weihnachten_DSC6018-600px-c-PETA-D 2015-10-27-Aus-Versehen-Vegan-Weihnachten_DSC6026-600px-c-PETA-D

Edelmarzipanstollen

Wer keine Zeit hat eines der vielen veganen Stollenrezepte nachzubacken, kann diesen kleinen für die Adventsstunde kaufen.

2015-10-27-Aus-Versehen-Vegan-Weihnachten_DSC6022-600px-c-PETA-D

Schokoladenweihnachtsmann

Ob für den Weihnachtsteller, den Nikolausstiefel oder besonders große Adventskalender, Groß und Klein freut sich über diesen süßen Kerl.

2015-10-27-Aus-Versehen-Vegan-Weihnachten_DSC6023-600px-c-PETA-D

Also dann, auf in eine süße Adventszeit! Was sind eure Favoriten, egal ob ganz bewusst oder „aus Versehen vegan“? Nicht vergessen: auch Mandarinen, Clemetinen, Orangen und Nüsse machen sich hübsch auf Weihnachtstellern, sind gesund und fix gekauft.

 

Hinweis: Kontrolliert bitte vor dem Kauf eines Produktes die Zutatenliste, da es den Lebensmittelproduzenten jederzeit frei steht Rezepturen zu ändern.

Die aufgelisteten Produkte können zudem Spuren von Zutaten tierischen Ursprungs enthalten. Entsprechende Hinweise auf den Verpackungen sind jedoch in erster Linie für Allergiker relevant und weisen darauf hin, dass in der Produktionsstätte auch Lebensmittel mit tierischen Zutaten hergestellt werden. Auch wenn PETA eine strikte Einhaltung der veganen Ernährung befürwortet, stellen wir die Aufgabe Tierleid entschieden zu reduzieren vor absolute Reinheit. Lebensmittel zu boykottieren, die Spuren enthalten können, würde die Botschaft an die Hersteller senden, dass es keinen Markt für diese Lebensmittel gibt. Dies würde letztendlich mehr Tieren schaden.

Über den Autor

Felicitas

ist bei PETA Fachreferentin für Ernährung und findet, dass Essen nur ohne Tierleid ein Genuss ist.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen