Ernährung Rezepte

6 vegane Kürbisrezepte für die kalte Jahreszeit

vegane Kuerbisrezepte
© fighting for animals.photography

Auch wenn es sich an manchen Tagen bereits wie tiefster Winter anfühlt, noch ist es Herbstzeit und damit Kürbiszeit. In Deutschland wachsen rund 200 Speisekürbissorten, die wohl bekannteste ist der Hokkaidokürbis. Vorsicht ist bei Zierkürbissen geboten, denn diese sind giftig. Man erkennt sie aber leicht am bitteren Geschmack.

Dass ein Kürbis reif ist, erkennt man an seinem holzigen Stil und daran, dass er sich hohl anhört. Zur leichteren Zubereitung hilft es übrigens den Kürbis kurz in den Backofen zu stellen, dadurch wird er weicher. Egal ob herzhaft oder süß, die veganen Kürbisgerichte schmecken nicht nur lecker, sie sind auch noch gesund. Kürbisse versorgen uns mit Vitaminen, Mineralstoffen und sättigenden Ballaststoffen. Wir haben euch unsere sechs veganen Lieblingskürbisrezepte zusammengestellt. Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen.

Das sind die 6 veganen Kürbisrezepte

Exotische vegane Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch

Eine Kürbissuppe eignet sich perfekt für den regnerischen Herbst und kalten Winter. Außerdem lässt sich die Kürbissuppe auf PETA.de schnell und einfach zubereiten

Kuerbissuppe fightingforanimals.photography

Vegane Kürbis-Pommes

Pommes gehen einfach immer. Wer mal etwas Neues ausprobieren möchte, sollte sich unbedingt die Hokkaido-Pommes von PETA ZWEI backen. Wir können uns gar nicht entscheiden, welche Pommes besser schmecken.

Veganer Pumpkin-Brownie

Dieser saftige Schoko-Kürbis-Kuchen ist genau das Richtige um sich an grauen Herbsttagen aufzuheitern.

Gebackener Kürbis mit Haferflocken, Birne und veganer Schokolade

Dieser leckere Kürbisauflauf schmeckt nicht nur als Dessert, sondern auch als herrlich warmes Frühstück zur kalten Jahreszeit.

Würziger veganer Kürbiskuchen

Wer mal etwas Anderes ausprobieren möchte und es gerne etwas würzig mag, wird diesen Kürbiskuchen lieben.

 

Ein Beitrag geteilt von Veganz (@veganz) am

Veganes Kürbis-Kartoffel-Gulasch

Deftiges Gulasch gibt es in vielen Variationen. Uns schmeckt diese tierleidfreie Variante, ohne Fleisch am besten.

Hilfe beim Besorgen der veganen Zutaten bietet euch der PETA ZWEI Einkaufsguide.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachkochen. Lasst es euch schmecken!

Weitere Rezepte bei PETA

Weitere Rezepte auf peta.de

 

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen