Ernährung

2012: Über 100.000 Enten und Gänse für Stopfleberkonsum in Deutschland getötet

©L214

Gaense-gerettet-Foiegrasfarm-Suedfrankreich-200-c-PETA-DWir haben beim Statistischen Bundesamt nachgefragt, um zu erfahren, wie viel Stopfleber 2012 nach Deutschland importiert wurde.

Insgesamt waren es : 77,2 Tonnen.
Davon Stopfleber von Gänsen: 48,3 t und von Enten: 28,9 t.

Aus diesen Ländern kam die Foie gras: 59,9 t aus Frankreich, 16,5 t aus Ungarn und 0,8 t aus den Niederlanden.

Umgerechnet auf Tiere macht das bei einem Durchschnittsgewicht von 900 g für eine Gänsestopfleber und 600 g für eine Entenleber

etwa 53.000 Gänse und  etwa 48.166 Enten

Macht zusammen mehr als 100.000 Gänse und Enten, die für den deutschen Stopfleberkonsum gequält und getötet wurden- obgleich das Stopfen in Deutschland verboten ist.

Damit diese Zahl gegen null geht, hilf bitte mit: Melde uns Restaurants, die noch Stopfleber servieren. Beschwere dich selbst auch.

Unterschreibe unsere Petition für ein Verkaufsverbot in Deutschland!

Danke!

 

 

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen