Bücher

Du sollst nicht töten!

Nina Messinger
Nina Messinger

Nina Messinger plädiert in ihrem Buch „Du sollst nicht töten!“ für eine gewaltfreie Ernährung. Dabei geht sie auf ethische Aspekte ein, beschäftigt sich außerdem allerdings auch mit den gesundheitlichen Aspekten und der körperlichen Leistungsfähigkeit. Ein fachliches Interview mit dem Mediziner Dr. med. Ernst Walter Henrich kann auch skeptischen Menschen, die um ihre Gesundheit besorgt sind gute Informationen zur veganen Ernährung liefern. Das Buch enthält viele weitere Interviews mit Ärzten, Theologen oder Ernährungswissenschaftlern.

Bücher wie „Du sollst nicht töten!“ sind oft Ausschlaggeber für einen nachdenklicheren Umgang mit allen unseren Mitlebewesen. Sie lösen etwas in uns aus und ganz „plötzlich“ kommt es zu einem Schlüsselerlebnis. Die Umsetzung einer veganen Ernährungsweise muss dann noch mit einer guten gesellschaftliche Rechtfertigung punkten können.

Oftmals ist es die Mischung aus emotionalen Bildern, den Erfahrungen der Menschen und dem dazugehörigen Wissen.

Ihr konntet das Buch von Nina Messinger gewinnen!

Unter allen, die unten bei den Kommentaren gepostet haben, was bei ihnen der letzte ausschlaggebende Punkt war, der sie schließlich zu Veganern gemacht hat, verlosten wir ein Exemplar.

Teilnahmeschluss war der 29.August 2011.
Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen