Bekleidung

Steinzeitmode am Aussterben: Ältester Pelzladen in Sachsen schließt

PETA Anti-Pelz-Demo: Neandertaler sind bereits ausgestorben

„Wir machen keinen Gewinn mehr“, so begründet Ralph Wedekind das Aus seines Geschäfts Wedekind Pelze in erzgebirgischen Aue. Aus Sicht der Millionen Tiere, die durch die Pelzindustrie jedes Jahr vergast und erschlagen werden, ein kleiner Hoffnungsschimmer. In der Tat brach der Umsatz von Pelzen in Deutschland in den letzten 10 Jahren extrem ein: Von rund 700 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2001 stürzten die Einzelhandelseinnahmen nach Angaben des Bundesverbands des Deutschen Textileinzelhandels bis 2010 auf unter 100 Millionen Euro ab.

Dennoch sichtete man im vergangenen Winter vereinzelte prähistorische Exemplare mit Pelzmänteln sowie Jacken mit Pelzbesatz. Dass diese oft „Fake“ sind sollte aber keine Beruhigungspille für besorgte Tierfreunde sein, denn durch aggressives Marketing versucht die Pelzindustrie den KundInnen verzweifelt Echtpelz unterzuschmuggeln – sogar von Katzen und Hunden! Nach jahrzehntelanger Aufklärungsarbeit und Protesten von PETA und anderen Tierrechtlern verkaufen große Einzelhändler wie Zara, C&A, Peek&Cloppenburg, Mango oder H&M zwar keinen Pelz, doch viele Luxuslabels kramen sprichwörtlich Omas Pelze wieder aus der Mottenkiste hervor und zeigen sich ungerührt gegenüber erschütternden Bildern aus Pelzfarmen, in denen Arbeiter auf die Tiere mit Eisenstangen einschlagen, ihre Bäuche mit kalten Messern aufschneiden und sich Ihrer Felle bemächtigen. Deutsche Pelzfarmer vergasen Nerze und halten sie in illegalen und winzigen, verdreckten Drahtkäfigen, die jeder artegerechten Lebensweise spotten – den diese finden sie nur in Freiheit.

Informiere dich auf PETA‘s Deutschlandkarte zu den illegalen Nerzfarmen über konkrete Aktionsmöglichkeiten und sei ein tierfreundliches modisches Vorbild für deine Freunde und Bekannten. Bei der bunten Vielfalt an Shops und Marken, die eine breite Palette an veganer Mode anbieten, muss heutzutage niemand mehr als herzloser Neandertaler herumlaufen.

Schlagwörter:

Über den Autor

Frank

ist Fachreferent für Tiere in der Bekleidungsindustrie und fühlt sich gut in veganer Mode und wilden Wäldern.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen