Bekleidung Leder

Prada hat PETA USA als neuen Aktionär – Finde heraus warum

PETA-Demo vor Prada-Store in Frankfurt/Main

Prada: Zieht euren Kopf aus dem Sand!

Wir kämpfen dafür, dass die Geschäftsführung von Prada sich davon distanziert, wie einjährige Strauße für die Produktion „luxuriöser“ Straußenledertaschen, Schuhe oder Brieftaschen qualvoll getötet werden. Die Tiere werden in Südafrika mit Elektroschocks betäubt, geschlagen, per Kehlschnitt getötet. PETA USA kann als Anteilseigner von Prada an Pradas Jahreshauptversammlungen teilnehmen und das Unternehmen ganz offiziell auffordern, den Verkauf von Exotenleder einzustellen.

© PETA USA
Die typische Noppenstruktur von Straußenleder © PETA USA

Jede Prada-Tasche mit den charakteristischen Noppen steht für einen empfindsamen jungen Strauß, der in einem beängstigenden Schlachthof kopfüber aufgehängt, getötet und gerupft wurde. Nach weltweiten Demos vor Prada Stores, gelangt der Protest nun bald direkt in Pradas Aktionärssitzungen.

2015-09-23-Kadaver-Mosstrich-Suedafrika-MAH00033-c-PETA-USA
Die Rückenhaut eines getöten Straußes © PETA USA

PETA USA hatte Videoaufnahmen aus den weltgrößten Straußen-Schlachtunternehmen aus Südafrika veröffentlicht. Junge Strauße werden dort in kahlen, dreckigen Mastparzellen gehalten, bis sie schließlich mit nur einem Jahr getötet werden. In freier Natur haben Strauße eine Lebenserwartung von 40 Jahren. Im Schlachthof angekommen hängen Arbeiter die Tiere kopfüber in einen Betäubungsapparat, schneiden ihnen die Kehle durch und reißen ihnen die Federn aus – so entsteht die von Prada genutzte beulige Hautstruktur der Straußenleder-Handtaschen.

Fordere Prada auf, keine Strauße mehr für Handtaschen zu foltern!

Schlagwörter:

Über den Autor

Frank

ist Fachreferent für Tiere in der Bekleidungsindustrie und fühlt sich gut in veganer Mode und wilden Wäldern.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen