Pelz

Schauspieler Cillian Murphy für Pelzfarmverbot in Irland

C_Murphy_030112MC-c-Monochrome-starmaxinc.comDer irische Schauspieler Cillian Murphy – bekannt aus Christopher Nolan-Filmen wie „Batman Begins“ und „Inception“ – hat den irischen Landwirtschaftsminister Simon Coveney in einem Brief aufgefordert, alle Pelzfarmen in Irland endlich zu verbieten.

Qualvolle Pelzfarmen

Die irische Regierung arbeitet derzeit an einer neuen Tierschutz-Verordnung für Pelzfarmer. Doch für den gebürtigen Iren Cillian Murphy ist die „Pelzzucht eine schändliche und unmenschliche Industrie, die einfach nicht mit dem Tierschutz vereinbar ist“. Erfahrungen aus Deutschland zeigen, dass Pelzfarmer neue Tierschutzvorgaben bewusst ignorieren. Gemeinsam mit PETA UK fordert der Film- und TV-Star stattdessen ein gesetzliches Pelzfarmverbot, welches bereits in Österreich, Nordirland oder Großbritannien beschlossen wurde, um die systematische Tierquälerei auf Pelzfarmen zu verhindern.

Das Leiden der Nerze

Auf irischen Pelzfarmen werden schätzungsweise bis zu 200.000 Nerze ihr Leben lang in winzigen Drahtkäfigen eingesperrt gehalten. Die Pelzfarmer verweigern den Tieren ausgiebig zu laufen, zu schwimmen sowie ihr natürliches Sozialverhalten auszuleben. Viele dieser wilden Tiere werden in der Gefangenschaft wahnsinnig und beginnen sich selbst zu verstümmeln. Am Ende ihres kurzen Lebens werden sie schließlich für Mode vergast und gehäutet. Cillian Murphy weist in seinem Brief an Minister Coveney darauf hin,  dass „ein vollständiges Verbot der einzige Weg ist, um das Elend von Tausenden von Tieren auf Pelzfarmen zu beenden“.

Bitte unterstützt die Petition von PETA UK an die irische Regierung HIER!

Über den Autor

Frank

ist Fachreferent für Tiere in der Bekleidungsindustrie und fühlt sich gut in veganer Mode und wilden Wäldern.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen