Bekleidung Leder

Wow! So sieht Leder aus, das aus handgesammelten Teakblättern hergestellt wird

Ledertasche aus Teakblättern von Nuvi Nomad
© Nuvi Nomad

Eine Innovation jagt die andere

Lange Zeit hatte Leder nur einen einzigen Konkurrenten – Kunstleder. Doch innovative Materialien und Technologien könnten schon bald über einer Milliarde Rindern, Ziegen und Schafen sprichwörtlich die Haut retten. Denn diese Tiere werden jedes Jahr für die weltweite Lederindustrie getötet. Nachdem wir euch bereits von Leder aus Kork, Pilzen, Grüntee, Weintrauben und Biotechnologie berichtet haben, möchten wir diese wundervollen Taschen, Portmonnaies und Yogabeutel aus Teakblättern niemandem vorenthalten.

Teak Blätter
© iStock.com / Supersmario

Nuvi Novmad – fair und tierleidfrei

Die deutsche Innendesignerin Nina Rössler hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, eine tier- und umweltfreundliche Alternative zu Leder zu entwickeln – genau das ist ihr mit Nuvi Nomad auch gelungen. Hergestellt wird das pflanzliche Lederimitat in Thailand. Dort werden die  Teakblättern von Hand im üppigen Wald rund um die thailändische Provinz Chiang Mai gesammelt. Die spezielle Nuvi Nomad-Technologie versiegelt und veredelt anschließend das erlesene Material, welches dadurch widerstandsfähig und haltbar gemacht wird. So entsteht eine lederartige, robuste Oberfläche – ganz ohne Plastik, Tierleid und Umweltzerstörung.

Der Clou: durch die schonende Verarbeitung bleibt die natürliche Struktur der Teakblätter vollständig erhalten und so ist jedes Produkt ein unverwechselbares Unikat! 

So schmutzig ist die Lederproduktion

Die Herstellung von gegerbten Tierhäuten sorgt für eine Menge Leid. Die Tierzucht geht Hand in Hand mit Umweltzerstörung und Ressourcenverschwendung. Und zwar in Form von Waldrodungen für den Anbau von Futtermitteln oder durch die großen Mengen methanhaltiger Ausscheidungen der Tiere. Die Ausscheidungen tragen massiv zur Erwärmung des Klimas bei. Zudem werden 85 Prozent der weltweit vermarkteten Lederprodukte durch den Einsatz von Chrom haltbar gemacht und viele weitere toxische Chemikalien wie Formaldehyd eingesetzt. Dadurch hinterlässt die Lederindustrie in Ländern wie Bangladesh tiefe Spuren durch die Verbreitung von Hautausschlägen und schweren Erkrankungen wie Lungenkrebs und Leukämie in den umliegenden Wohngebieten.

PETA-Approved Vegan

Nuvi Nomad wird von fair bezahlten Papiermachern in Indonesien hergestellt. Dadurch können die Arbeiter einem traditionellen Handwerk nachgehen. Und zwar der Saa Papierherstellung. Das fertige Lederimitat geht schließlich nach Italien, wo tolle Taschen und Accessoires daraus hergestellt werden. Da auch sonst keine tierischen Produkte zum Einsatz kommen, wie versteckte tierische Klebstoffe oder Färbemittel, sind alle Produkte von Nuvi Nomad mit unserem PETA-Approved VEGAN – Logo auszgezeichnet. Das Material wird mit natürlichen Stoffen gefärbt, ist lange haltbar, schmutz- und wasserabweisend und im Gegensatz zu Leder auch noch federleicht. Was will man mehr?

So sehen die Produkte aus Teakblättern von Nuvi Nomad aus

Damit ihr uns glaubt, dass Leder aus Teakblättern nicht nur toll für die Tiere, sondern auch fürs Auge ist, haben wir hier eine kleine Auswahl aus den Produkten von Nuvi Nomad für euch zusammengestellt:

Taschen

Geldbeutel

Geldbeutel aus Teak Blättern von Nuvi Nomad
© Nuvi Nomad

Yogataschen

Gurte

Gurte aus Teak Leder von Nuvi Nomad
© Nuvi Nomad

Ihr wollt mehr über vegane Mode erfahren?

Auf unserer Webseite veganemode.info erfahrt ihr, wie ihr euch tierfreundlich kleiden könnt und weshalb ihr euren Kleiderschrank zukünftig nicht mehr mit Leder, Wolle, Pelz, Daunen und Seide füllen solltet.

 

Über den Autor

Hanna

Hanna ist Fachreferentin für Tiere in der Bekleidungsindustrie. Dass sie sich heute für Pelztiere einsetzt, ist ihren zwei Katzendamen zu verdanken.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen