Bekleidung Leder

Leder ohne Tiertötung: Andras Forgacs zeigt sensationelle Entwicklung

Hier wurde Geschichte geschrieben: Bei der jährlichen TED-Konferenz präsentierte Andras Forgacs echtes Leder aus dem Reagenzglanz – ohne das nur ein Tier dafür getötet wurde. Lediglich eine DNA-Probe einer Kuh reicht, um ihre Hautzellen beliebig oft zu vervielfältigen und über einen Biodrucker zu einer beliebig dicken Hautschicht zusammenzufügen. Nach der Marktreife von tierleidfreien Leder will der CEO von Modern Meadow ebenso hergestelltes Fleisch produzieren, um die globale Intensivtierhaltung langfristig überflüssig zu machen. Milliarden von Tiere, die Umwelt sowie das Klima können auf diesen Durchbruch kaum warten. Und Du?

Wer die Zukunft heute schon verwirklichen will, dem helfen wir mit vielen Tipps zu einer tierfreundlichen Lebensweise.

GO VEGAN!

Über den Autor

Frank

ist Fachreferent für Tiere in der Bekleidungsindustrie und fühlt sich gut in veganer Mode und wilden Wäldern.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen