Bekleidung

Lady Gaga: Pelz-Verrat der Pop-Diva

Pelz-Gaga: Born This Way – Died This Way? / © Stan4Beyonce

UPDATE, 17.08.2012

 Ihr seht einen Kadaver, ich sehe ein Kunstwerk“, so antwortet Gaga jetzt auf die Kritik in einem offenen Brief. Sie will auch: „keinen Kommentar abzugeben, ob das Fell, das ich getragen habe, nun echt oder künstlich war. Ich denke nämlich, es wäre heuchlerisch, die Pythonschlange, den Strauß, die Kuhhaut, das Leder, das Lamm, den Alligator, Kermit und, nicht zu vergessen, das Fleisch nicht zu würdigen. All das habe ich schließlich schon getragen.“

****************************

Eine Antwort ist überfällig: Nachdem Lady Gaga zuletzt vermehrt in Pelzen erwischt wurde, die verdächtig nach echtem Fuchs, Kaninchen und Wolfskadaver aussahen, trat sie jetzt mit Pelzmantel – und Hund im Arm – vor ihre Fans in Bulgarien!

Dabei hatte der Pop-Star im Interview mit Ellen Degeneres öffentlich gesagt: „Ich hasse Pelz und ich trage keinen Pelz“. Zu den Vorwürfen hüllt sie sich bisher verdächtig in Schweigen und bedankte sich nach ihrem fragwürdigen Auftritt auf Twitter beim für Pelz berüchtigtem Luxus-Label Hermès für diese scheußliche Kreation.

Als Bewunderer der Pop-Diva ist auch PETA-Vize Dan Mathews geschockt von der neuen Entwicklung und fragt in einem offenen Brief kritisch nach, ob sie „an Gedächtnisschwund leidet“? Als eine kleine Erinnerungsstütze schickte PETA USA der jungen Dame noch das Enthüllungsvideo über die Verbrechen der Modeindustrie von Fashion-Ikone Tim Gunn. Hoffen wir, dass Geld und Ruhm nicht wie bei Kim Kardashian zu Ignoranz gegenüber den Leben der Tiere führen.

PETA USA hat Lady Gaga mehrmals gefragt, wie sie wirklich zu Pelz steht und keine Antworten erhalten. Frage Lady Gaga direkt, ob ihre frühere Aussage von Herzen kam, oder nur eine Attitüde war!

Über den Autor

Frank

ist Fachreferent für Tiere in der Bekleidungsindustrie und fühlt sich gut in veganer Mode und wilden Wäldern.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen