Bekleidung Exoten Leder

Fashion Week Paris: Alexandra Kamp macht auf untragbaren Luxus aufmerksam

Im August in Hamburg und gestern in Paris: Die Schauspielerin Alexandra Kamp setzt ein klares Zeichen gegen die Ausbeutung von Alligatoren und Krokodilen für Luxus-Handtaschen.
Sie knüpft damit an eine Reihe von Protestaktionen an, die PETA im August und September weltweit vor Geschäften der Luxusmarke Hermès veranstaltete.

Accessoires die töten

hermes-kamp-paris-nicolas_kovarik2

Hintergrund der Aktionen sind Recherchen von PETA U.S., die deutlich machen, welches grausame Leid hinter Kelly Bag und Birkin Bag steckt.

 

#missionaccomplished #superpals #petafrance #hermes 🐊🇫🇷🐊 🐊🇫🇷🐊🇫🇷🐊🇫🇷🐊🇫🇷 A photo posted by Alexandra Kamp (@alexandralakamp) on

Grausame Mode: Setzt auch ihr ein Zeichen und bittet Hermès das blutige Leid für den Luxus zu beenden. Trefft bewusste Kaufentscheidungen und tragt tierfreundliche Mode und Accessoires.

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen