Bekleidung

BON’A PARTE wird nach Brief von PETA-Unterstützerin PELZFREI!

© Günter Escher via pixelio.de

Dank des unermüdlichen Einsatzes einer von über 3 Millionen PETA-UnterstützerInnen weltweit, wird der Versandhandel BON’A PARTE ab April 2013 auf Echtpelz verzichten. Die Niederländerin Lia van Dijk erhielt den BON’A PARTE-Katalog für die Herbst-/Winter-Saison 2012 in dem noch Mäntel mit Echtpelz angeboten werden. Bewaffnet mit den Fakten und Hintergrundrecherchen von PETA zu Pelz, schrieb sie einen eindrücklichen Appell an die Geschäftsführung endlich pelzfrei zu werden und verwies auf die Weiterleitung des Schreibens an PETA Niederlande.

Sie wusste, dass normalerweise frei lebende Tiere, wie Füchse, Nerze oder Chinchillas auf Pelzfarmen in kleinen, verdreckten Drahtkäfigen gehalten werden, ohne jede Möglichkeit ihre natürlichen Bedürfnisse auszuleben. Die globale Pelzindustrie vergast die Tiere, tötet sie mit analem Elektroschock oder bricht ihnen mit Eisenstangen das Genick. Manche Tiere überleben diese barbarischen Methoden und sind noch bei vollem Bewusstsein, wenn ihnen ihre Haut abgezogen wird.

In einem Antwortschreiben an Lia und PETA erklärte BON’A PARTE schließlich:

„Wir hören auf unsere Kunden und natürlich auf NGOs, welche Sie unterstützen. … [W]ir haben nun entschlossen, dass wir ein pelzfreies Modehaus seien wollen, mit Beginn unserer nächsten Kollektion.“

Viele Dank an Lia und BON’A PARTE für die richtigen Entscheidungen! Wir haben auf unserer „Aktiv Werden“-Seite viele Tipps und Methoden vorgestellt, wie Du Dich für die Tiere einsetzen kannst!

Über den Autor

Frank

ist Fachreferent für Tiere in der Bekleidungsindustrie und fühlt sich gut in veganer Mode und wilden Wäldern.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen