Aktiv sein Bekleidung Ernährung Tierversuche Unterhaltung

Superkraft Mitgefühl – Sei ein Held für Tiere!

Jeder kennt die Helden aus den Comics. Mit all ihrem Mut, ihren Superkräften und ihren Abenteuern. Sie haben viele Fans, die davon träumen, auch über all diese Eigenschaften zu verfügen.
Aus diesem Grund zieht die Comic Con seit vielen Jahren unzählige Leute an. In diesem Jahr fand sie das erste Mal auch in Deutschland statt: In Stuttgart. Das haben wir uns zum Anlass genommen, um darauf aufmerksam zu machen, dass jeder Einzelne von uns ein Held sein kann. Und zwar für Tiere. Jeden Tag werden ihnen gegenüber brutale Verbrechen begangen, die ganz einfach bezwungen werden können: Durch eine vegane Lebensweise.

Für jeden Bereich des Lebens werden Tiere ausgebeutet, gequält und meistens auch getötet. Ob für Ernährung, Bekleidung, Tierversuche oder Unterhaltung. Sie sind auf engstem Raum eingesperrt und können keine ihrer natürlichen Verhaltensweisen ausleben. Einzig geboren, um dem menschlichen Konsum zu dienen. Ein leidvolles Leben, häufig gefolgt von einem brutalen Tod.

Doch dieses Leid lässt sich umgehen, indem auf eine vegane Lebensweise gesetzt wird. Um das aufzuzeigen, haben sich Aktivisten in Superwoman, Spiderman, Catwoman, Green Lantern und Flash verwandelt. Mit geballter Tofupower und dem Slogan „Sei ein Held für Tiere – lebe vegan“ haben sie für eine vegane Lebensweise geworben. Hierfür braucht es nämlich nur eine Superkraft: Mitgefühl.

Besonders Kinder hatten großes Interesse an unseren veganen Helden, aber auch unsere Flyer wurden sehr gerne angenommen. Es war eine wirklich gelungene Aktion, mit der der ein oder andere sicherlich zum Nachdenken angeregt wurde.

Auch du möchtest zu einem Held für Tiere werden? Mit unserem Veganstart-Programm wird dir der Umstieg auf eine rein pflanzliche Ernährung spielend leicht fallen. Informiere dich in unserem Shopping-Guide, wie und wo du dich tierleidfrei kleiden kannst. Außerdem zeigt dir unsere tierversuchsfreie Kosmetikliste, welche Produkte du mit gutem Gewissen kaufen kannst. Und anstatt dir gequälte Tiere im Zoo oder Zirkus anzusehen, kannst du z.B. im Wald spazieren und dir freie, glückliche Tiere mit all ihren natürlichen Verhaltensweisen ansehen.

 

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen