Prag und Istanbul: Ein etwas anderer Travelguide
Aktiv sein Bekleidung

Prag und Istanbul: Ein etwas anderer Travelguide

Shopping vegan
© instagram / etikbutik.cz

Travelguides: meistens dreht sich dabei alles um Essen. Welche Restaurants werden empfohlen? Wo kann ich welche Produkte im Supermarkt finden? Wenn sich Vieles nur noch um fantastisches Essen dreht, kommen so manche anderen Themen etwas weniger glamourös daher oder gehen ganz unter.

Dabei bedeutet eine vegane Lebensweise – und damit auch der vegane Urlaub – mehr als essen.

Wo findet man beispielsweise schöne Mitbringsel? Oder vegane Klamotten von lokalen Anbietern? Besonders das Thema vegane Mode kann bei manchen Menschen noch das ein oder andere Fragezeichen auslösen. Zwar finden sich bei immer mehr Unternehmen klar gekennzeichnete Produkte, für unterwegs können konkrete Hinweise aber durchaus hilfreich sein.

Ein etwas anderer Travelguide

Bei diesen drei Unternehmen könntet ihr während eurer nächsten Reise fündig werden:

  1. Etik Butik in Prag

Eigentlich ein Onlineshop, vertreibt Etik Butik Produkte von verschiedenen Firmen. Neben Kleidung findet ihr dort auch Kosmetik, Accessoires und Geschenkartikel aus eigener Herstellung. Ihr sucht ein schönes Mitbringsel oder etwas, das euch für eine Zeit an euren Aufenthalt erinnert? Im Showroom des Labels kann bei heimeliger Atmosphäre in Ruhe gestöbert und mit Sicherheit die ein oder andere Schönheit gefunden werden.

  1. DOGO in Istanbul
 

Ein Beitrag geteilt von Dogo Store (@dogostore) am


Hier erhaltet ihr Schuhe, Taschen und Klamotten mit unterschiedlichsten bunten Designs bedruckt. Das Label gibt an, ausschließlich mit veganen Materialien zu arbeiten und bei der Produktion auf Nachhaltigkeit bedacht zu sein. Neben den Läden in Istanbul, gibt es mittlerweile auch an vielen anderen Orten Läden der Marke.

  1. Biošatnik in Prag
© biosatnik

Wer sich in klassischen Schnitten und natürlichen Farben wohl fühlt, dürfte bei dem kleinen Label Biošatnik fündig werden. Die Produkte sind überwiegend online erhältlich und werden aus Bio-Baumwolle hergestellt. In Prag findet sich aber hier ein Laden, welcher – unter Anderem – Produkte des Labels anbietet.

 Weshalb solltet ihr überhaupt nach nahrungsfreien, veganen Läden suchen?

Auch wenn Essen ein Grundbedürfnis ist dem man sehr viel Zeit und Kreativität widmen kann, bedeutet die vegane Lebensweise auch bei anderen Produkten auf tierische Bestandteile zu achten. Leider übersieht auch manches geschulte Auge tierische Bestandteile in Kleidung, Accessoires und co. Das kann beispielsweise aufgrund von mangelhafter Material-Kennzeichnung passieren. Unternehmen, die ihre Waren explizit als vegan freundlich deklarieren erleichtern uns also das Einkaufen.

Durch einen Besuch bei möglicherweise kleinen, aber lokalen Anbietern von veganen Produkten unterstützt ihr also

  • lokale Unternehmen
  • ausdrückliche Produkt-Kennzeichnung
  • Sichtbarkeit der veganen Lebensweise im öffentlichen Raum

Klingt gut, oder nicht? Setzt euch doch direkt ein Lesezeichen für die Seiten der Labels und habt sie für den nächsten Städtebesuch auf Abruf.

Ihr habt bei euren Reisen ebenfalls vegan freundliche Läden besucht, die nichts mit essen zu tun haben? Immer her mit euren Erfahrungen!

PS: mit online Übersetzungshilfen klappt das Navigieren der Seiten reibungslos 😉

Über den Autor

Annabella McIntosh

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen