Aktiv sein

6 Tipps gegen den Winterblues für Mensch und Tier

Frau kuschelt mit einem Hund im Winter
© iStock.com / Pilin Petunyia

So langsam wird es draußen frostig und Zeit es uns kuschelig zu machen, um den Winterblues vorzubeugen. Es ist die beste Gelegenheit für Schaumbäder, Frühstück im Bett und Zeit mit unseren Lieben zu verbringen.

Auch wenn jeder von uns sicher seine ganz eigene Art hat, die kälteren Monate des Jahres zu genießen. Gibt es einige Dinge, die wir alle tun können, um den Winter auch für die Tiere zu einem Erfolg zu machen.

Das Wichtigste ganz zuallererst: SEI AKTIV FÜR TIERRECHTE!

Dein Weihnachtsurlaub fällt bald an und du hast dieses Jahr keine Reise geplant? Macht nichts! Melde dich noch heute im PETA-Aktivistennetzwerk oder einem unserer PETA ZWEI Streetteams an und verbringe den Winter damit, den Tieren zu helfen, indem du an Protestaktionen teilnimmst, Leserbriefe schreibst, Flyer auslegst und die Tierrechtsbotschaft immer weiter in die Welt herausträgst.

PETA Demonstration in Muenchen gegen Zirkus Krone
© fighting for animals.photography

Unter aktiv@peta.de haben wir immer ein offenes Ohr für dich und unterstützen dich gerne bei deinen Aktivitäten!

Draußen wird es kalt und nass versorgt euch mit einer Überdosis Vitamine

Eine rein pflanzliche Ernährungsweise senkt das Risiko an Zivilisationskrankheiten wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Gicht und manchen Krebsarten zu erkranken. Das ist schon mal top! Allerdings solltet ihr darauf achten euch in den dunkleren Monaten mit ausreichend Vitamin D zu versorgen. Da unser Körper Vitamin D durch die Aufnahme von Sonnenstrahlen eigenständig  bilden kann, dies sich aber in den dunkleren Monaten etwas schwierig gestalten, empfehlen Ernährungsgesellschaften gerade in der Winterzeit auf Vitamin D-Supplemente zurück zu greifen. In unserer veganen Ernährungspyramide findet ihr eine optimale Lebensmittelzusammensetzung für den idealen Vitamin-Cocktail.

PETA Ernaerhungspyramide

These Boots are made for walking. Raus an die frische Luft

Jetzt wo die Tage kürzer werden, heißt es so viel Sonnenstrahlen wie möglich zu tanken. Und das geht am besten bei einem gemütlichen Waldspaziergang. Habt ihr selbst keinen vierbeinigen Mitbewohner der mit euch ins Freie geht, könnt ihr euch im örtlichen Tierheim als „Gassigeher“ anmelden. Doppelt gut! Denn ihr müsst nicht alleine auf Wanderschaft gehen und die Hunde werden es euch danken.

Mann geht mit einem Hund durch den Wald im Winter spazieren gegen den Winterblues
© iStock.com / Chalabala

Vollschönes Vollbad – Aber bitte mit extra Schaum

Was bietet sich nach einem langen Aufenthalt im kühlen Nass besser an, als ein warmes Schaumbad mit extra viel Schaum. Ihr habt keine Badewanne? Macht nichts! Eine heiße Dusche mit anschließender Gesichtsmaske ist genauso Balsam für die Seele. Kleiner Tipp, zu zweit macht es gleich doppelt so viel Spaß!

Einfach mal Faulenzen

Ob zu zweit bei einem Frühstück im Bett oder für sich ganz allein. Einfach mal Nichts tun ist eine gute Idee. Unser Vorschlag, Lieblingssweater an, ab ins Bett, ein gutes Buch oder Musik dazu. Wer dem ganzen noch einen extra Kuschel-Wohlfühl-Faktor verleihen will, macht mit unserem veganen Pumpkin Spice Latte, garantiert alles richtig.

Ein Mann kuschelt mit seinem Hund auf einem Sofa in einer Wohnung
© iStock.com / DGLimages

QUALITY TIME gegen den Winterblues! Freude ist das Einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt

Was ist schöner als ein gemütlicher Abend mit Freunden, an dem man lecker Essen und sich austauschen kann. Nutzt doch einfach die Gelegenheit um euren Freunden, die vegane Lebensweise ein bisschen näher zu bringen, indem ihr ihnen ein leckeres Abendessen zubereitet und über eure Herzensthemen referiert. Solltet ihr danach noch in Tanzlaune sein, findet ihr in unserer Tierversuchsfreien Kosmetik-Liste passende Artikel um euch ein bisschen Sonne ins Gesicht zu zaubern.

Freunde zusammen an einem Tisch
© iStock.com / jacoblund

Falls ihr jetzt schon auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken seid, schaut euch doch mal in unserem PETA Store um. Besonders zu empfehlen (auch für unliebsame Kollegen/innen) unser UGLY CHRISTMAS SWEATER!

Über den Autor

Lisa-Marie

Lisa-Marie ist Junior Streetteam Koordinatorin von unserer Jugendkampagne PETA ZWEI.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen