Verschiedenes

Holger & Hanna: Jugendliebe trifft Tierrechte auf der Leinwand

Der schüchterne Holger verliebt sich in PETA-Aktivistin Hanna und heraus kommt ein kranker Film über die Irrungen und Wirrungen der Liebe zwischen Jung und Alt.

PETA war bei den Dreharbeiten des No-Budget-Films „Holger & Hanna“ aus Cottbus mit Original-Infostand am Set und am 23.03.2013 soll die Uraufführung im Weltspiegel Cottbus stattfinden.

Wenn DU ebenfalls kreativ die Tiere unterstützen willst, kannst du PETA gerne mit eigenen Projekten kontaktieren, dich für Demoaktionen im Aktivistennetzwerk anmelden oder im peta2-Streetteam mit anderen Jugendlichen die Tierrechts-Message auf die Straße bringen.

Das engagierte Filmteam von „Holger & Hanna“ in Cottbus.

 

Schlagwörter:

Über den Autor

Frank

ist Fachreferent für Tiere in der Bekleidungsindustrie und fühlt sich gut in veganer Mode und wilden Wäldern.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen