Ernährung

Nobelpreisträger Al Gore vegan

2007 lenkte Al Gore, ehemals Vize-Präsident der USA, mit seinem Film Eine unbequeme Wahrheit und den anschließenden Live Earth Konzerten die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit auf den fortschreitenden Klimawandel – und vergaß damals die wichtigste Sache: die vegane Ernährung! Doch dieses Versäumnis scheint nun behoben: endlich is(s)t Nobelpreisträger Al Gore vegan!

2008-04-14-Demo-Gefluegel-Politiker-Al-Gore-Klima-50-c-PETA-DNachdem sein Ex-Chef Bill Clinton schon länger die Vorteile der veganen Lebensweise für sich erkannt hat, scheint es nun auch Klick bei Gore gemacht zu haben. Etwas, was ich persönlich fast nie für möglich gehalten habe, erinnere ich mich noch gut an Demos 2008 gegen Gores heuchlerisches Verhalten unter dem Motto: Too Chicken to go veg (sinngemäß nicht Manns genug um veggie zu werden). Dies lehrt mich, dass man die die Hoffnung in Menschen aufgeben darf, dass sie sich früher oder später doch öffnen und ändern, um etwas zu bewegen…

Gores Wandlung kommt vielleicht gerade zur richtigen Zeit, um seine Landsleute aufzurütteln. Nach Presseberichten verursachen die USA 50% mehr Methanemissionen als die amerikanische Umweltschutzbehörde angenommen hat. Methan, das vor allem bei der Verdauung der Tiere entsteht, ist potentiell 23 Mal klimaschädlicher als CO2 und aufgrund seiner Verweildauer in der Atmosphäre in den Augen vieler Wissenschaftler der Ansatzpunkt ist, um effektiv gegen den Klimawandel vorzugehen. Nicht umsonst wird die vegane Ernährung von vielen als DER Lösungsweg in der Klimakrise gesehen.

Sei auch DU Teil der Lösung: Go Veg!

Schlagwörter:

Über den Autor

Anja

seit 2004 vegan und seit 2007 bei PETA Deutschland, hat sie schon europaweit Kampagnen, Demos und Infostände betreut. Sie freut sich über jeden, der durch seine Entscheidungen die Welt für die Tiere besser macht und liebt P!NK – als Künstlerin und als starke Stimme für Tierrechte.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen