Ernährung

Vegane Alternativen für Quark

Warum wir uns überhaupt über Milch-Alternativen Gedanken machen sollten?

Neben Faktoren, welche die Umwelt und die eigene Gesundheit betreffen, ist es ethisch nicht vertretbar, Produkte aus Kuhmilch zu konsumieren. Schließlich geben Kühe aus demselben Grund Milch wie wir Menschen: Um ihre Babys zu ernähren! Weil wir Menschen scheinbar derart empathielos sind, nehmen wir der Kuh das Kind nach wenigen Tagen weg, sperren es ein und machen es selbst zur Milchmaschine. Falls das Kind zufällig männlich ist, wird es kurzerhand getötet: PETA.de/InfografikKuh – Ich mein, WTF?! Das muss wirklich nicht sein.

Welche alternativen Produkte gibt es?

Milch-Alternativen aus Haselnüssen, Reis, Dinkel, Hafer, Soja, Hanf oder Mandeln hat sicher JEDER von Euch schon mal gesehen. Schließlich stehen sie mittlerweile gefühlt in jedem Supermarkt, Drogeriemarkt, Bioladen oder Reformhaus. Nehmt Euch doch einfach mal ein paar Sorten mit nach Hause oder macht Eure Lieblingsmilch selber.
Auch Joghurt-Alternativen gibt es heutzutage an jeder Ecke. Frischkäse könnt Ihr im Bioladen oder Reformhaus Eures Vertrauens erwerben oder auch selber machen: vegancitynights/mandel-cashew-frischkase

Doch was ist eigentlich mit Quark?

Tatsächlich wurde mir diese Frage privat schon oft gestellt. Ich erzählte dann meist abenteuerliche Geschichten von meiner Strumpfhose, die ich über eine Schüssel gestülpt und mit veganem Joghurt gefüllt habe. Die wackelige Konstruktion übernachtet dann in meinem Kühlschrank. Am nächsten Morgen ist das Wasser abgetropft und in der Strumpfhose liegt so etwas wie Quark. ♥ Wenn Euch das eine Nummer zu abgedreht ist, dann kommen hier weitere …

4 Quark-Alternativen:

  1. Brandneu sind die veganen Quark-Produkte von Alpro – auf Sojabasis und hoffentlich bald in vielen Supermärkten erhältlich.
  2. Wer Produkte auf Mandelbasis bevorzugt, findet hier sein Glück.
  3. Ihr krempelt lieber die Ärmel hoch und macht Euch Euren eigenen Tofuquark? – Dann ist DAS Euer Rezept.
  4. Oder mixt Euch doch alternativ mal eine eigene Variante aus Cashew-Nüssen.

Neben Kräuerquark oder Erdbeerquark könnt Ihr daraus beispielsweise einen leckeren Käsekuchen backen: PETA.de/Himbeerkaesekuchen

Kaesekuchen

Tipps und Tricks rund um die vegane Küche:

Viele weitere Tipps findet Ihr auf unserem veganen Backpapier: PETA.de/InfographicVeganBaking – Einfach ausdrucken und an Euren Kühlschrank kleben. 🙂

Noch mehr Milchalternativprodukte, wie Butter, Sahne und Eis gibt es auf: PETA.de/Milchersatzprodukte

Schlagwörter:

Über den Autor

Bella

Als Grafikerin und Social Media Coordinator kämpft Bella für die Rechte ALLER Tiere.