Ernährung

Die 15 besten veganen Burger Deutschlands

Bonnie und Clyde Stuttgart

Außen knusprig, innen saftig – so sollte das perfekte Burger-Patty sein. Dazu noch frische Salatblätter, ein krosses Brötchen und leckere Saucen – fertig ist der Hamburger. Am 28. Mai wird er am International Hamburger Day gefeiert. Da man aber mit Grausamkeit auf dem Teller nicht feiern kann, entscheiden wir uns doch lieber für einen leckeren veganen Hamburger.

Doch in welchem RESTAURANT gibt es den besten?

Wir haben versucht Deutschlands leckersten veganen Hamburger zu finden und euch darum gebeten euren Favoriten zu posten. Vielen Dank an all die, die das fleißig getan, geliked und geteilt haben.

Eins gleich vorneweg, den besten zu küren, war schlichtweg unmöglich – und natürlich ist diese Auswahl total subjektiv. Zu viele Einsendungen haben uns in den letzten Wochen erreicht, mit so tollen Bildern, dass einem nur vom Durchlesen und Anschauen das Wasser im Munde zusammenlief. In vielen Städten Deutschlands gibt es mittlerweile ein großes Angebot an Restaurants mit veganen Gerichten und darunter finden sich viele kreative Variationen des leckeren Hamburgers: mit selbstgemachter BBQ-Sauce und veganer Mayo, Süßkartoffel-Pommes als Beilage oder knackiger Salat, das Patty aus geschmorten Linsen, Seitan, Soja, mit Hanf oder gerösteten Erdnüssen drin, getoppt mit frischen Sprossen oder knusprigen Zwiebelringen. Der Kreativität der Köche scheinen keine Grenzen gesetzt zu sein.

Unter allen Vorschlägen haben wir aber doch eure Top 15 ermittelt (gezählt haben u.a. Likes, Kommentare und Nominierungen) und am besten zieht ihr jetzt einfach los und testet euch durch. Falls eure Stadt nicht dabei sein sollte, schaut am besten nochmal unter den fast 100 Vorschlägen nach, bestimmt ist auch etwas in eurer Nähe dabei.

Burger Green in Jena (vegetarisch und vegan)

Verschiedenen Patties (von Hanf bis Polenta) und eine ganze Palette an Saucen (Aioli, Erdnuss-Kokos oder Hanfpesto etc.) machen einem die Auswahl nicht leicht. Man kann seine Burger sogar noch mit Extras wie Jalapeños oder Hanfsamen belegen lassen. Zum Dessert noch ein Schoko-Chia-Pudding.

Burger Green Jena

 

Green Republic in Erfurt (vegan)

Chicken-Cheese-Burger, Spinat, klassisch u.v.a.m.

Green Republik Erfurt

 

Veggiemaid Vegan Snack Bar in Oldenburg (vegan)

Klassischer Hamburger und Cheeseburger mit wirklich lecker aussehendem Brötchen.

 Veggiemaid Oldenburg2

 

Gutbürgerlich in Gießen

Als veganen Burger gibt es die „Käthe“: Falafel, Pesto, Ketchup, Gemüse, Nüsse, Salat – das klingt doch wirklich gut.

Gutbürgerlich Gießen

 

Krawummel in Münster (vegan)

Probiert doch z.B. den Steaky K! mit Krawummel BBQ Steaky Streifen, Onionrings, Kräuterbutter, saftiger Krautsalat und Sweet Chili Sauce im Doppelstockbrötchen oder den Orange County Burger mit Dinkelpatty mit Kürbis-Chutney, Feldsalat und Balsamicosauce

Krawummel Münster

 

Bunter Burger Food Bar in Köln (vegan)

Bei dem Namen gibt es natürich auch reichlich Auswahl: König Ludwig Alpen Burger, Happy Buddha Asia Burger, Don Corleone Italo Burger, Desperado TexMex Burger, Mutter Teresa Charity Burger. Alle Burger mit selbstgemachtem Pesto und Bratlingen

Bunte Burger Food Bar_Truck Köln

 

Bonnie & Clyde in Stuttgart

Veganer Bonnie-Burger mit Grünkern-Gemüse-Bratling, als Beilage Pommes und frisch mehlierten, frittierten Zwiebeln. Die sind so super knusprig, dass man den Burger fast nur dafür bestellen könnte.

Bonnie und Clyde Stuttgart

 

Hotel Nicolay Restaurant Sonnenuhr in Zeltingen-Rachtig (vegan)

Saftiger, deftiger Burgerpatty aus geschmorten Linsen und Röstzwiebeln mit Tomatenreduktion und „X“, Sojafrei, Glutenfrei – bleiben also keine Wünsch offen.

Hotel Nicolay Zeltingen Rachtig

 

Chaostheorie in Berlin (vegan)

In der veganen Cocktailbar gibt es z.B. den Berlin Bastard BBQ Burger mit selbstgemachter BBQ-Sauce, allerdings nur montags.

Chaostherie Berlin

 

Veganalina in Hamm (veganes Hotel, Restaurant und Café)

Im Restaurant der Gewinnerin des „Sexiest Vegan“-Contest gibt es den Vegan Burger XXL: Burger mit gebratenem Soja-Weizen-Pattie, Räuchertofu, Kartoffelchips, Salat, Ketchup, Senf und Mayonnaise. Dazu knusprige Rosmarin-Kartoffelspalten. Lecker!

VEGANALINA Hamm2

 

Hans im Glück in vielen Städten Deutschlands

Der vegane Burger ist mit würzigem Weizen-Bratling mit extra Tomaten, Rauke & Sprossen.

Hans im Glück

 

Laauma in Berlin (vegan)

Probiert doch mal den Mr Miyagi Burger: Crispy Miso Tofu auf Krautsalat mit Sesam und Zitrone, Frühlingszwiebeln, dazu hausgemachte Mandel-Mayo und Chillisauce im Dinkel-Bun. Leckere Kuchen, Törtchen und Co. gibt es auch noch.

Laauma Berlin

 

Vego Foodworld in Berlin (vegan)

Sehr beliebt, laut euren Kommentaren, sind der Fried und Hawaii sChicken Burger. Am besten testen, ob ihr das auch so seht.

Vego Foodworld Berlin

 

Krümelküche in Duisburg (vegan)

Roots of Compassion Burger & Wedges mit Mango-Mayo: Weizenvollkornbrötchen, Schwarze Bohnen-Soja-Seitan-Patty, Tomate,Gurke,Salat und hausgemachte Barbecue-Soße. (Spielekonsole gibt es auch im Café.)

Kruemelkueche Duisburg

 

Kitty Rock Belly Full in Kiel

Zwar steht nicht nur Veganes auf der Karte, aber fünf verschiedene vegane Burger klingen ja auch schon mal nicht schlecht. Der Basic Baby, der Thai Wahn, Falafel Burger, der Vantastic oder der Mush Mosh haben alle ihre kleinen Besonderheiten.

KittyRock Belly Full Kiel2

Also dann probiert euch doch mal durch. Falls ihr jetzt beim Anblick Lust bekommen habt selber aktiv zu werden, es gibt genug leckere Rezepte.

Über den Autor

Felicitas

ist bei PETA Fachreferentin für Ernährung und findet, dass Essen nur ohne Tierleid ein Genuss ist.