Verschiedenes

Verlosung: „Einfach vegan Backen“ von Jérôme Eckmeier & Daniela Lais

9783831027804 (2)Backen ohne Butter, Sahne oder Eier? – Dass das nicht nur ganz einfach ist, sondern auch hervorragend lecker schmeckt, beweist der vegane Meisterkoch Jérôme Eckmeier zusammen mit der Backspezialistin Daniela Lais in seinem neuen Buch Einfach vegan backen.

Rund 80 vegane, traumhaft leckere Rezepte lassen dabei die Herzen aller Backfreunde höher schlagen. Von den wichtigsten Grundrezepten wie Blätterteig und „Eischaum“ über kleine Naschereien, feinste Kuchen und cremige Torten bis hin zu herzhaften Köstlichkeiten – dieses Buch umfasst die gesamte Bandbreite veganer Backkunst. Die zahlreichen Abbildungen lassen dabei einem das Wasser im Mund zusammenlaufen und machen Lust, sofort mit dem Backen loszulegen!
Wir verlosen fünf Exemplare des tollen Buches!

Hier schon mal ein kleiner Anreiz aus dem Buch für Euch – wir sind vor Genuß regelrecht dahingeschmolzen!

WINDBEUTEL mit Kirschfüllung

41_Windbeutel_klein
„Einfach vegan Backen“ – Windbeutel mit Kirschfüllung

 

Für 12 kleine Windbeutel
Zubereitung: 25 Minuten + 30 Minuten Backzeit

Für die Windbeutel:

50 g vegane Margarine
150 g Weizenmehl, Type 550
50 g Maisstärke
Salz
2 EL Sojasahne

Für die Füllung:

1 Glas Sauerkirschen (350 g Abtropfgewicht)
2 EL Vanillezucker
15 g Speisestärke
1 Packung aufschlagbare Sojasahne (300 g), gut gekühlt
1 Tütchen Sahnesteif

 

1 Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Für die Windbeutel in einem Topf 250 ml Wasser mit der Margarine aufkochen. Mehl, Maisstärke und 1 Prise Salz mischen und unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel zugeben. Dann die Sojasahne zufügen. Den Teig unter Rühren etwa 1–2 Minuten »abbrennen«, bis ein glatter, geschmeidiger Teigkloß entsteht. Dabei bildet sich ein brauner Bodenbelag im Topf.

2 Den Teigkloß in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech mit etwas Abstand 12 Teigrosetten spritzen und im Ofen auf der mittleren Schiene 30 Minuten goldbraun backen. Während des Backvorgangs den Ofen nicht öffnen!

3 Für die Füllung die Kirschen mit 100 ml des Einlegesaftes und dem Zucker in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen. Die Stärke mit etwas Einlegesaft glatt rühren und zu den Kirschen geben. Weiterköcheln lassen, bis die Kirschen leicht eindicken. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Sahne und Sahnesteif mit dem Handrührgerät steif schlagen.

4 Die Windbeutel aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und mit einem Brotmesser aufschneiden. Die unteren Hälften mit Kirschen belegen, etwas Sahne daraufgeben und die oberen Hälften auflegen.

TIPP:

Im Herbst schmeckt auch eine Füllung aus Maronenpüree und aufgeschlagener Sojasahne besonders lecker.

 

„Einfach vegan backen: Süß & herzhaft – zum Genießen & Wohlfühlen“ von Jérôme Eckmeier und Daniela Lais ist im März 2015 im Dorling Kindersley Verlag erschienen. Die gebundene Ausgabe mit zahlreichen Farbfotografien kostet € 19,95.

 

[contesthopper contest=“32785″]

 

© Dorling Kindersley Verlag / Fotos: Brigitte Sporrer, Rezepte: Jérôme Eckmeier, Daniela Lais

 

 

 

 

 

 

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.