Verschiedenes

Verlosung: Lebenslänglich hinter Gittern von Colin Goldner

Wir verlosen zwei Exemplare des jüngst erschienenen Buches „Lebenslänglich hinter Gittern“. Der Autor, Colin Goldner vom Great Ape Project, hat über ein Jahr lang in deutschen Zoos, die Menschenaffen gefangen halten, recherchiert und teils katastrophale Verhältnisse vorgefunden.

Mangel an Beschäftigung und Psychopharmaka

Mit zahlreichen Fotos und Sachverstand belegt er, wie sehr die Schimpansen, Gorillas und Orang Utans unter der Beengtheit ihrer Gehege, unter fehlenden Rückzugsmöglichkeiten und dem eklatanten Mangel an Beschäftigungsanreizen leiden. Viele Menschenaffen zeigen Symptome massiver psychischer Störungen, die von Zoos teilweise sogar mit Psychopharmaka behandelt werden. Schließlich soll der Besucher nicht auf Anhieb erkennen, wie sehr die Tiere seelisch leiden.

Artenschutz und Auswilderung

Der Beitrag der Zoos zu Bildung, Forschung und Artenschutz ist äußerst gering und rechtfertigt nicht, Wildtiere ein Leben lang hinter Eisengittern und Panzerglasscheiben einzusperren. Beispielsweise können in Gefangenschaft geborene Menschenaffen nicht ausgewildert werden. Und was lernen Kinder über die Tiere, die apathische, wippende oder sich selbst verletzende Gefangene anschauen?

Goldners Buch ist ein leidenschaftliches Plädoyer gegen die Einrichtung Zoo. Seine Kritik, festgemacht an den Großen Menschenaffen, richtet sich gegen die Gefangenhaltung und Zurschaustellung von Tieren an sich.

Wir verlosen zwei Exemplare des Buches und drücken Euch die Daumen für das Gewinnspiel.

[contesthopper contest=“29424″]

Über den Autor

PETA Team

VeganBlog.de ist das Blog zum Thema Tierrechte und veganem Lifestyle von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Koautoren.