Foto: Chrisa Hickey / FLICKR
2k
mal geteilt.
Artikel teilen!
Artikel twittern!
Google+
Pinterest
StumbleUpon
+
Was ist das?

Bei den Golden Globe Awards in Los Angeles war es ebenso frostig wie aktuell auf der Berlin Fashion Week. Dennoch trug kein einziger Star auf dem roten Teppich Pelz oder Pelzbesatz. Die jahrzehntelangen Kontakte von PETA scheinen Hollywood immer tierfreundlicher werden zu lassen.

Foto: Chrisa Hickey / FLICKR

Foto: Chrisa Hickey / FLICKR

Auf Pelzfarmen leiden Füchse, Nerze und Kaninchen in viel zu kleinen verdreckten Käfigen, drehen sich ständig im Kreis und werden für ihren Pelz brutal erschlagen, vergast und mit analem Stromschlag hingerichtet.

Weitaus erfreulicher war der strahlende Auftritt von Anne Hathaway und Jessica Chastain, die beide den Golden Globe erhielten und von PETA USA bereits zu den „Sexiest Vegetarian Celebrity“ in den vergangenen beiden Jahren ausgezeichnet wurden.

Beide lehnen nicht nur Pelz ab, sondern ernähren sich vegan!

 

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde geschrieben von: Weitere Beiträge

Frank

ist Fachreferent für Tiere in der Bekleidungsindustrie und fühlt sich gut in veganer Mode und wilden Wäldern.