Wild Veggie Revolution

24

Bookmark and Share

Was ist das denn?

Drauf steht: Wild Veggie Revolution. Ein Kunst-Kochbuch. Für coole Besseresser.

Wild Veggie Revolution vom Bauer-Verlag

Wild Veggie Revolution vom Bauer-Verlag

Aha. Soweit so gut, dann mache ich das coole Buch mal auf.

Drin sind: Tatsächlich ungewöhnliche und selbstgemachte Bilder, sowohl vom Essen als auch von Bertram Maria Keller, dem Autor selbst. Irgendwie ist dieses Buch viel eher eine kleine Geschichte, die Details aus Kellers Leben erzählt, nämlich von seiner Teilnahme an einer bekannten Dinnershow im Fernsehen oder seinen persönlichen Rockidolen. Seine Rezepte haben einen Bezug dazu und die Zusammenstellung ist oft außergewöhnlich. Spannend sieht auf jeden Fall der grüne Monsterpfannkuche aus, der 10 Schichten jeweils gefüllt mit Spinat aufweist und im Angesicht steigender Zahlen von übergewichtigen Menschen, dann doch in Kuchenstücken serviert wird. Bei den Süßspeisen kommt Janina, die Küchenfee, zur Hilfe.

Irgendwie ist zwischenzeitlich wirklich für jeden Veganer ein passendes Buch vorhanden und die Kreationen werden immer individueller. Selbst PETAs Büchertipps mit der Rubrik “Kochbücher” ist längst nicht vollständig.

Aber das kann sich ja ändern. Was ist euer veganes Liebslingskochbuch? Sofern das noch in der Liste fehlt, wird das auch gleich noch aufgenommen. Zu gewinnen gibt es auch wieder etwas. Und zwar werden 3 Bücher von Bertram Maria Keller verlost. Einsendeschluss ist der 15. Januar 2013. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bookmark and Share

24 Responses

  1. Stefan Geissendörfer

    Das Erste ist oft auch das Wichtigste:

    “Vegan kochen, So klappt die Umstellung”

  2. soyyomarkus

    “Vegan kochen für alle” von Björn Moschinski ist wirklich toll. Alleine schon wegen dem Gulasch-Rezept lohnt sich das. Ausserdem sehr schöne Bilder; ist mir wichtig bei einem Kochbuch.

  3. Ilona Brophy-Lehmann

    Ich habe erst eins, aber das ist klasse: Vegan for fit. Aber gerne mehr 

  4. Miriam Gerber

    Ich mag am Liebsten den Moschinski und das Rock’n’Roll Veganer Kochbuch. :-)

  5. hanaba99

    Ich hab noch keins, da ich noch ganz am Anfang bin. Bisher hab ich alles im Internet rausgesucht. Aber ein erstes Kochbuch für nen Neuanfang im neuen Jahr wär klasse…

     

  6. S.

    Mein Lieblingskochbuch ist Einfach mal vegan vom Pala-Verlag, weil die Rezepte einfach (und) lecker sind.

  7. Lisa Pfeil

    Mein veganes Lieblingskochbuch ist auch “vegan kochen ” von GU. Es ist sehr übersichtlich und die Rezepte sind einfach nachkochbar. Ich möchte das Buch gewinnen, da ich mich natürlich sehr fürs Kochen interessiere und sehr kunstbegeistert bin. Mal sehen was in dem Buch so steckt c:

    Mailadresse: [email protected]

  8. Reg09

    meins ist:
    von björn moschinksi – vegan kochen für alle, echt spitze rezepte, mach ich immer wieder gerne C:
    einfach & lecker, so muss es sein ^^

  9. ajuli

    “Das OX-Kochbuch” beinhaltet vegetarische und vegane Gerichte und hat mir schon das ein oder andere leckere Gericht gebracht + Stimmungsmacherei mit dazu passenden Songs. Ob die Songs gefallen oder nicht ist dabei aber Nebensache :)

  10. Matthias Kirsch

    mein veganes Lieblingskochbuch  ist von Björn Moschinski mit”Vegan kochen für alle”.

  11. Andrea Nagel

    Ich mag Abwechslung und dafür ist dieses echt toll: 
    Indiens vegetarische Küche von Monika Bhaadwaj

  12. Daniela Schiebeck

    Mein Lieblingsbuch ist “Vegan kochen für alle”. Liebe Grüße, Daniela

  13. petra pank

    Ja, ich habe eine Ausgabe des Buches “Wild Veggie Revolution”
    und kann es empfehlen, gute Rezepte, tolle Fotos! und Kunst – was will frau mehr……..?