Niederlande: Senat stimmt für zukünftiges Verbot von Pelzfarmen!

2

Bookmark and Share
Nerz

© Anna Wójtowicz

Von wegen Pelzboom: Die Niederlande verbieten tierquälerische Pelzfarmen. Heute stimmte der Senat für ein Verbot der aktuell 160 Nerzfarmen, nachdem 2009 bereits das niederländische Parlament dem Gesetzesentwurf zugestimmt hatte. :)

Ein bedeutsamer Erfolg für die gesetzliche Anerkennung der Tierrechte, auch wenn das Verbot wegen Übergangsfristen leider erst ab 2024 greifen wird. Die Niederlande sind nach Dänemark und China derzeit der drittgrößter Pelzproduzent der Welt und vergasen jedes Jahr sechs Millionen Nerze für Modezwecke. Die Niederlande hatten 1998 bereits die Haltung von Füchsen und Chinchillas auf Pelzfarmen verboten.

Nachdem aktuell in Deutschland die letzten 12 illegalen Nerzfarmen nach und nach dicht machen müssen, steigt somit auch der internationale Druck auf Dänemark, Finnland oder Schweden, die Pelzzucht ebenfalls komplett zu verbieten. Auch in Großbritannien und Österreich existiert bereits ein offizielles Verbot von Pelzfarmen.

Hilf den Tieren schon heute und trage und kaufe keinen Pelz!

Bookmark and Share