Foie Weihnachten

Bookmark and Share

Gans zu sein, ist ganz und gar nicht fein. Mein Name ist Gustav. Ich lebe in Frankreich in einem großen dunklen Stall, zusammen mit vielen anderen Gänsen. Um mich herum ragen Metallstangen aus dem Boden. Mit unseren Füßen stehen wir auf einem Gitterboden, darunter häufen sich unsere Exkremente. Es riecht nach Tod. Der Tod ist hier allgegenwärtig. Als ich auf die Welt kam, musste ich dabei zusehen, wie meine Schwestern “aussortiert” wurden. Ein Mann warf sie, kurz nachdem wir geschlüpft waren, in einen Schredder. Ich dachte: “Glück gehabt”. Doch meine Mama hat mir schon gesagt, dass auf mich kein schönes Leben wartet.

Jeden Tag hocke ich zusammen mit 8 anderen Gänsen in einem kleinen Käfig. Mehrmals am Tag kommt ein Mann herein, aber nicht, um zu schauen, ob es uns gut geht, sondern um uns unsere Würde zu nehmen.

Jedem Einzelnen von uns rammt er mit voller Wucht ein Metallrohr in den Hals und Magen. Dadurch müssen wir so unglaublich viel Maisbrei schlucken, dass uns übel wird. Es tut so weh, ich halte den Schmerz kaum aus, versuche dem Rohr auszuweichen, pralle aber an den Gitterstäben ab. Das führt dazu, dass der Mann wütend wird und mir das Rohr noch fester in die Kehle stößt. Ich schreie, doch niemand kann mich hören. Ich vermisse meine Mama, eine große grüne Wiese zum Spielen und Wasser zum Schwimmen. Was habe ich verbrochen? Warum tun die Menschen mir das an?

Es kommt mir jedes Mal wie eine Ewigkeit vor, wenn ich das lange Rohr in mir spüre. Ich schmecke Blut. Alles tut mir weh. Ich hab das Gefühl, durchzudrehen. Wann hat das ein Ende?

Bald ist Weihnachten. Das Fest der Liebe, aber auch der Nächstenliebe? Viele Menschen möchten, dass die Feiertage perfekt werden. Sie essen etwas “Besonderes”: Foie gras.

Bei der Stopfleberproduktion leiden unzählige Tiere Tag für Tag. Die verfette Leber von Enten und Gänsen darf zwar in Deutschland nicht mehr produziert, aber noch als “Delikatesse” verkauft werden. Unterzeichnen Sie unsere Online-Petition für ein Verkaufsverbot von Foie gras.

Bookmark and Share