Mord ist ihr Hobby – PETA zeigt Angelverstöße an

4

Bookmark and Share

Vor kurzem stand in der MOZ ein Artikel über zwei Angler, die 140 Fische in sieben Stunden geangelt haben, das macht 20 Fische pro Stunde, alle drei Minuten einer. Einige Fische geben sie dann an “Förster”  (=Jäger) ab, damit diese Wildschweine für die Treibjagd anlocken können.

Wir haben sie angezeigt, aufgrund folgender Verstöße: 1. Wettangeln ist verboten und 2. schon gar mit lebenden Ködern. Weitere häufige Verstöße bei Anglern sind neben Wettangeln und Angeln mit lebendem Köder auch Catch & Release.

Schwertfisch

Wenn auch du Angler beobachtest, die es mit dem Gesetz nicht so genau nehmen, kannst du uns gerne – bitte mit Beweisen – schreiben. Denn: Fische sind kein Spielzeug und auch kein schwimmendes Gemüse. Fische leiden darunter, lebendig aufgespießt, umhergeworfen, zerquetscht oder verstümmelt zu werden und oft werden sie einem langsamen und schmerzvollen Tod durch Ersticken überlassen.

Danke!

 

Bookmark and Share

4 Responses

  1. EineFrage

    Finde ich klasse!
    Was ist denn eigentlich aus Babs Kijewski geworden?
    Da warst du/ihr doch auch dran.

  2. EineFrage

    Wie lautet denn eure Anzeige?
    Wettangeln ist den beiden wahrscheinlich nicht vorzuwerfen – es geht ja um nix und es sind nur zwei Angler. Und das mit den lebenden Ködern erstreckt sich nur auf Wirbeltiere – also Fische, Eidechsen, etc. Hier werdet ihr die beiden also nicht bekommen.
    Besser nach §17 angehen, der besagt, dass man einen vernünftigen Grund für das Töten von Wirbeltieren braucht. Und der Einsatz zur Wildschweinfütterung ist wsl. kein vernünftiger Grund.
    Darüberhinaus ist der Tausch gegen Wildschweinkeulen interessant. Fische aus Hobbyangelei dürfen grundsätzlich nur verschenkt werden. Alles andere ist auch strafbar. “Och, dann haben wir zufällig was zurückgeschenkt bekommen” ist natürlich ne nette Geschichte – bleibt aber illegal.

  3. Andreas Dittmar

    Im übrigen sehe ich es so, dass ich mich über die sinnlosen Aktionen der PETA recht gerne lustig mache, da nix verwertbares und keine wissenschaftlich fundierten Aussagen kommt!