Veggie-Fisch gewinnt begehrte Auszeichnung in Holland

©syntens.nl

Produktentwickler und “Veggie-Metzger”, Paul Bom, ist der glückliche Gewinner 2012 des viel gerühmten Geschmacks-Innovation-Wettbewerbs in den Niederlanden. Bom gewann Herz und Geschmacksnerven der Expertenjury mit seinem  100 % Veggie-Räucheraal-Salat.

“Da wir den Geschmack von Fleisch und Fisch imitieren können, müssen immer weniger Tiere als Lebensmittel verwendet werden.  Warum sollten wir ein Tier töten, wenn wir denselben Geschmack oder sogar einen noch besseren mit pflanzlichen Proteinen hinbekommen? Früher wurden Pferde vor Kutschen gespannt, heute sind Autos unsere Pferdestärken. Jetzt werden wir Schlachtungen unnötig  machen und Tiere aus der Nahrungskette befreien”, so Jaap Korteweg, Direktor der Veggie-Metzger.

Bom entwickelte den vegetarischen Aal-Salat in einer echten Fischräucherei in Urk, aber statt Fisch räucherte er “Plenti”, ein Produkt auf Soja-Basis.

Der nationale Wettbewerb wird von SmaakvanNL Syntens organisiert, für Unternehmer mit den besten Produktinnovationen in Holland.  Neun Finalisten aus dem ganzen Land wurden zuvor in lokalen Wettbewerben ausgewählt und traten schließlich im Finale in Baarn gegeneinander an. In der Jury saßen keine Vegetarier.

Wir brauchen keine Netze. Go Veggie!