Schockvideo: Stiere bei spanischem Festival mit Feuer zu Tode gequält

8

Bookmark and Share

Wer glaubt, mit dem Stierkampf die Abgründe spanischer „Traditionen“ gesehen zu haben, sollte sich zwei Mal überlegen, das kaum zu ertragende Video unten im Artikel anzuschauen.

Jedes Jahr im November findet im spanischen Soria ein sadistisches und barbarisches Ritual namens „Toro Jubilo“ statt. Stieren wird Teer an die Hörner geklebt und angezündet. Die vor Schmerzen und Panik schreienden Stiere werden entweder auf dem Hauptplatz angebunden oder durch die Straßen laufen gelassen. Stundenlang kann das Feuer brennen, während die Stiere Verbrennungen im Gesicht und am Körper erleiden. In blinder Verzweiflung rennen viele Stiere gegen Mauern. Ihre Körper werden anschließend unter den Anwesenden verteilt – anscheinend glauben viele von ihnen, dass der Verzehr von Fleisch von gequälten Kreaturen ihnen Stärke und Potenz verleiht. Mehr Informationen über das grausame Ritual erhältst du hier.

Werde aktiv gegen das Festival
Das Ereignis hat vor wenigen Tagen  wieder stattgefunden, bitte schreibe daher höflich der Behörde in Soria, dass dieses sadistische Ritual keinen Platz in der heutigen Gesellschaft hat und dass du und jeder, den du kennst die Region Soria boykottieren wird, bis dieses grausame Festival abgeschafft wird. Bitte teile diesen Aufruf mit allen, die du kennst.

Bitte schicke eine E-Mail an:
Den Präsidenten der Provinz Soria [email protected]
Der Tourismusbehörde [email protected]

Mögliche E-Mail-Vorlage:

Please Ban Toro Jubilo!
Dear Offical,
Please take action to immediately ban the horrifying ritual of Toro Jubilo. Toro Jubilo is a sadistic and archaic event that has no place in today’s society. I will not travel to Soria until the festival has been brought to a halt.
Sincerely,

Bookmark and Share
  • davinaonholidays

    Das ist einfach nur schrecklich….

  • BGFS

    …das ist unfassbar!!!!
    In welch einer Zeit leben wir eigentlich …….das ist mit NICHTS
    zu entschuldigen! Man kann dieses Land eigentlich nur noch meiden!!!

  • http://homeveganer.blogspot.com/ Homeveganer

    Mit Tradition werden so viele schwachsinnige Dinge begründet :( Wozu hat der Mensch eigentlich sein Gehirn, wenn er es nicht benutzt? Das hier ist einfach nur krank!

  • http://profile.yahoo.com/DOTY4T4Z6F2TALQO3ICRNY33YM Sinem

    nach der ersten minute musste ich stoppen :((( verdammt nochmal am liebsten würde ich diese Wesen die den Tieren dieses Leid zufügen an ihren ohren anzünden und den Stieren mal als Fussabtreter vorwerfen :((((

  • Gabriele Sauerland

    Das ist so unfassbar, es fehlen eigentlich die Worte, aber sie dürfen uns nicht fehlen. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützer der Protestaktion.

  • 90Melanie33

    Das ist so schrecklich mit anzusehen..
    Wie können Menschen so grausam sein?
    Das kann man wirklich mit nichts entschuldigen.. Schande auf diese Bestien!!

  • EineFrage

    Folter oder Tradition? Beides!
    Die Menschheit hat einige Jahrtausende gebraucht um so etwas wie Mitgefühl, auch mit anderen Lebewesen, zu entwickeln. Gladiatorenkämpfe haben eine Tradition, Hexenverbrennungen waren mal in Mode und Sklaverei ist bis heute nicht in allen Erdteilen tabu.
    Auch bei uns gibt es sicherlich Menschen, die so eine Veranstaltung “interessant” “lustig” oder “aufregend” finden. Und das ist auch okay so. So lange es Gesetze gibt, die ihnen sagen, dass solche Dinge verboten sind, weil die intelligente Mehrheit der Menschen das Leid in den Bildern erkennt. Und wenn sie es doch machen werden die Herren und Damen bestraft.
    Warum sind solche Dinge in Spanien eigentlich erlaubt? Bzw. nicht verboten?
    Und warum zum Teufel bekommt ein Staat, der so etwas hundertfach im Jahr zulässt, meine Steuergelder? Memo an Hirn: Spende an Peta = 50% Steuerersparnis = Weniger Geld für den Erhalt zurückgebliebener Kulturen.

  • oscar cristales

    hammer ,sowas kotzt mich richtig an,den leuten die das machen oder bejubeln gehört richtig fett ins face geboxt,normalerweise bin ich nicht gewalttätig,aber hier wird ganz klar eine grenze überschritten,diese leute haben in meinen augen ihr recht weiter zu leben verzockt,teilt dieses video weiter,viele wissen das gar nicht,warum auch immer…………………………………………….